Facebook: ÖTSV Seite drucken

Zwei ÖTSV-Paare befinden sich momentan auf Platz 1 der Weltrangliste!

Andrii Kamyshnyi – Karina Shpakovskaya sind im aktuellen Weltlistenranking die Nummer 1 im 10-Tanz. Für Kamyshnyi und Shpakovskaya gilt es am 9.5. in Salzburg ihren Staatsmeistertitel aus dem Vorjahr zu verteidigen und sich damit für die Europameisterschaft im Juni und Weltmeisterschaft im September zu qualifizieren.

Auch in der Seniorenklasse gibt es diesbezüglich eine Erfolgsmeldung: Manfred Kerschner - Monika Kügler haben sich nach ihren beiden Siegen beim Pyramid Cup auf den 1. Platz der Weltrangliste bei den Senioren IV vorgeschoben. Das ÖTSV – Paar darf sich damit auch bei der diesjährigen Weltmeisterschaft Senioren IV in den Standardtänzen am 20. Juni in Benidorm in Spanien gute Chance im Kampf um die Medaillen und sogar Weltmeistertitel ausrechnen.

"Wir freuen uns sehr, denn dieser Erfolg beweist, dass man auch als 50+ - Späteinsteiger in den Tanzsport trotz körperlichen Einschränkungen, gesundheitlichen Beeinträchtigungen und finanziell sehr begrenzten Möglichkeiten mit Begeisterung, Ehrgeiz, Fleiß, Ausdauer und Disziplin sehr wohl hochgesteckte sportliche Ziele erreichen kann. Am meisten erfreut uns natürlich der Applaus und die Anfeuerung des Publikums bei den Turnieren," freut sich Monika Kügler über den Erfolg.

VETCHY Christoph, CV / 27.02.2020
News: Presseaussendungen
World DanceSport Federation
World DanceSport Federation
SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: