Facebook: ÖTSV Seite drucken

Westermayer –Hofer erreichen bei den World Games den 12. Platz

Bei ihrer ersten Teilnahme, bei den alle vier Jahre stattfindend World Games, erreichten Klemens Hofer und Barbara Westermayer, gestern im Standandarbewerb gleich das Semifinale und schlussendlich den 12. Rang. In einer fast ausverkauften Halle in Breslau (Polen) konnte sich schlussendlich im Finale das deutsche Weltmeisterpaar der Professionals Benedetto Ferruggia. Claudia Koehler durchsetzen.

Überglückliche über Semifinaleinzug

Bei den alle vier Jahre stattfindenden World Games, die alle Sportarten umfassen, die nicht bei den olympischen Spielen vertreten sind, durfte nur ein Paar pro Nation pro Bewerb mittanzen. Für Österreich waren gestern Klemens Hofer – Barbara Westermayer am Start. Bei ihrem ersten Antreten bei World Games könnten sie mit einem Semifinaleinzug und einem schlussendlich ausgezeichneten 12.Platz., aufzeigen. Die beiden zeigten sich äußerst zufrieden: „Wir konnten das Semifinale erreichen und den zwölften Platz. Wir freuen uns sehr und sind mit unserer Leistung sehr zufrieden. Es war toll in der fast ausverkauften Halle zu tanzen, die Stimmung und vor allem die österreichische Unterstützung war perfekt.“ Als nächstes großes Ziel steht im Herbst, am 7. Oktober, die Kombinationsweltmeisterschaft in Frankreich an, wo die beiden natürlich auch wieder ihre beste Leistung abrufen möchten.

Gold für Deutschland

Insgesamt waren 23 verschiedene Nationen im Standardbewerb vertreten. Da bei den World Games auch Profiteams startberechtigt sind, kam es zu einem spannenden und erwarteten Aufeinandertreffen zwischen dem Weltmeisterpaar der Amateure Dmitry ZHARKOV - Olga KULIKOVA aus Russland und dem Weltmeisterpaar der Professionals Benedetto FERRUGGIA - Claudia KOEHLER aus Deutschland. Schlussendlich konnte sich das deutsche Paar durchsetzen und holte die zweite Goldmedaille in Folge bei World Games. Die Bronzemedaille holten sich Leva Zukauskaite – Evaldas Sodeika aus Lithauen.

 

World Games in Breslau (Polen)

28. Juli 2017  Standard, Ergebnis

 

1. Benedetto FERRUGGIA - Claudia KOEHLER         GER  

2. Dmitry ZHARKOV - Olga KULIKOVA                       RUS   

3. Leva ZUKAUSKAITE– Evaldas SODEIKA                LTU  

 

12. Klemens HOFER – Barbara WESTERMAYER    AUT

 

 

Alle Ergebnisse im Detail finden Sie auf https://theworldgames2017.com/en/results/

VETCHY Christoph, CV / 29.07.2017
News: Presseaussendungen
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: