Facebook: ÖTSV Seite drucken

Update zur COVID-19 und Hilfspaket Sport

Sport Austria-Präsident Hans Niessl tritt für schrittweise Wiederaufsperrung des Sports nach Ostern ein.

Österreichs organisierter Sport hat die Vorgaben der Regierung im Kampf gegen das Corona-Virus  rasch umgesetzt und damit, so wie alle gesellschaftlichen Bereiche, seinen Beitrag dazu geleistet, dass das österreichische Gesundheitssystem die Krankheit aktuell im Griff hat. So wie Österreichs Unternehmen nun nach Ostern wieder schrittweise in den Arbeitsmodus übergeführt werden sollen, müssen nun aber auch Österreichs Sportvereine in Etappen wieder aufgesperrt werden.

Arbeitsgruppen aus Sport Austria (BSO), den Dachverbänden und den Ministerien arbeiten Vorschläge für die weitere Vorgehensweise aus:

Es ist jetzt geplant, die Sportstätten in Etappen zu öffnen, Trainings zu ermöglichen und eventuell auch Meisterschaften unter Ausschluss der Öffentlichkeit oder auch in den Sommermonaten auszutragen.“ Diesbezügliche Überlegungen  hat Sport Austria dem Sportministerium diese Woche übermittelt.
Freiluftsportarten werden früher den Betrieb wieder aufnehmen können, Golf- und Tennisanlagen könnten bald öffnen. Generell gilt das für alle Sportarten, bei denen  kein direkter Körperkontakt erfolgt. Natürlich unter Vorgabe von klar definierten Sicherheitsregeln, die bei nicht Einhaltung zu einer sofortigen Sperre führen sollten. Bei Indoor-Sportarten wird die Wartezeit noch etwas andauern.

Weiters wurde beschlossen, Geld für den Sport zu lukrieren, um den Schaden, der den Vereinen entstanden ist, zu minimieren.

An genauen Details wird gearbeitet. Sobald sie zur Verfügung stehen, werden wir hier informieren und veröffentlichen.

Wir ersuchen euch daher weiter um Geduld und Disziplin !
Dance@home !

THALLINGER Gerald, GT / 11.04.2020
News: ÖTSV allgemein
World DanceSport Federation
World DanceSport Federation
Bundes-Sportorganisation
Bundes-Sport GmbH

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: