Facebook: ÖTSV Seite drucken

Turniere im Grenzverkehr

 
Die Meldung der Ergebnisse im Grenzverkehr wurde mit Anfang September von Mail und Fax auf elektronische Eingabe über das Aktivenportal umgestellt.
Wir bedanken uns für die zahlreichen, bereits über das neue Medium eingegangen Meldungen, herzlich!

Bitte beachten Sie aber bitte unbedingt nachstehende Punkte, die uns die Arbeit wesentlich erleichtern und die Qualität der Eintragungen in die elektronische Turnierkartei verbessern werden:

1.) Kontrollieren Sie alle Eingaben ganz genau!
- stimmt die Altersgruppe?
- stimmt die Anzahl der gestarteten Paare?
- stimmt die Leistungsklasse
- stimmt das Datum und der Ort?

2.) Altersgruppen
Ab sofort können und müssen Turniere der HGR II in Deutschland als "Allg. (HGR II)" eingegeben werden.
 
3.) Anzahl der Paare
Ab sofort ist bei der Anzahl der startenden Paare eine leere Eingabe nicht mehr möglich.
 
4.) Geteilte Plätze
Bitte geben Sie bei geteilten ("ex aeqo") Plätzen immer die korrekten "von - bis"-Plätze ein. Zur Punkteberechnung wird bekanntermaßen der schlechtere Platz herangezogen und nur bei vollständiger "von - bis"-Eingabe kann eine richtige Punkteberechnung erfolgen.

5.) Kommen Sie nicht in Versuchung, falsche Angaben zu machen.
Unsere Stichprobenkontrollen sind umfangreich!

6.) Organisatorisches
Ab sofort nehmen wir nur mehr Meldungen über das Aktivenportal entgegen, e-Mails und Faxe werden nicht mehr bearbeitet. Es macht auch keinen Sinn, bereits im Aktivenportal eingegebene Ergebnisse noch zusätzkich zu mailen oder zu faxen.

Die Eingabe ist nur innerhalb einer Woche nach dem Turnier möglich, weiter zurückliegende Daten können nicht eingegeben werden. Auch hier hilft die Einsendung per Fax oder e-Mail nichts!

Wenn Ihre Eintragungen in den Startbüchern nicht korrekt oder vollständig sind, setzen Sie sich bitte mit der ÖTSV-Geschäftsstelle in Verbindung. In vielen Klubs gibt es vom ÖTSV beauftragte Funktionäre, welche Startbucheintragungen korrigieren dürfen.
ELIASCH Wolfgang, WE / 12.10.2007
News: Sport / Regelwerk
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: