Facebook: ÖTSV Seite drucken

TSC Schwarz – Gold erneut Staatsmeister im Formationstanz Latein

Bei der gestrigen Staatsmeisterschaft der Lateinformationen sichert sich das A – Team des TSC Schwarz – Gold in einem knappen Finale erneut den Titel und wiederholt damit den Sieg aus dem Vorjahr. Das A – Teams vom HSV Zwölfaxing musste sich - wie auch 2016 - mit dem Vizetitel zufrieden geben. Den Titel der Standardformation holte sich dieses Jahr der TSK Wienerwald Mödling.

TSC Schwarz Gold Wien wieder Staatsmeister

Zwölf Jahre dominierte das A-Team des HSV Zwölfaxing unbestritten jede Staatsmeisterschaft und konnte sich ebenso viele Titel in Folge sichern. Erst 2016 gelang es dem A – Team des TSC Schwarz-Gold diese Siegesserie zu beenden und den zwölffachen Staatsmeister vom Thron zu stoßen. Somit standen heuer alle Zeichen auf Revanche.

Allerdings zeigte die Formation vom TSC Schwarz-Gold auch in diesem Jahr mit ihrer neuen Choreografie „Spirit of life“ eine meisterliche Kür, die mit dem erneuten Staatsmeistertitel belohnt wurde.

Das neue alte Staatsmeister-und Vizestaatsmeisterduo, TSC Schwarz Gold und HSV Zwölfaxing, hat damit auch das WM-Ticket gelöst. Die beiden A-Teams werden Österreich bei der Heim – Weltmeisterschaft im Dezember im Multiversum in Schwechat vertreten – zweifelsohne das Saisonhighlight! „Alle 4 Teams des TSC Schwarz Gold Wien zeigten starken Leistungen“, so ein überglücklicher Andreas Zidtek, TSC Schwarz – Gold, über den Erfolg seines Teams.

Den dritten Platz holte sich auch dieses Jahr der FTSC Perchtoldsdorf knapp vor dem B -Team des HSV Zwölfaxing.

„Das Ergebnis geht in Ordnung, es war ein knapper Kampf, ein starkes Finale. Ich bin mit dem dritten Platz zufrieden, auch wenn noch mehr möglich gewesen wäre. Unser Verein wird die Weltmeisterschaft im Dezember in Schwechat ausrichten und alles tun um eine standesgemäße Veranstaltung zu organisieren,“ so der Club – Manager des FTSC Perchtoldsdorfs Steffen Engel.

Bereits vor der Staatsmeisterschaft waren die Bewerbe der Zweiten Bundesliga der Lateinformationen ausgetragen worden. Hier konnte sich das B-Team des TSC Schwarz Gold den Sieg holen, sie sind damit zum Aufstieg in die Erste Bundesliga berechtigt.

Den Sieg in der Hobbyliga der Lateinformationen holte sich das D-Team des HSV Zwölfaxing.

Im Bewerb für die Standardformationen, gab es dieses Mal mit dem TSK Wienerwald Mödling einen neuen Österreichischen Meister. Der TSC Schwarz Gold Wien musste hier dieses Jahr mit dem zweiten Rang vorlieb nehmen.

Den Österreichischen Meistertitel in der Kür holten sich Michael Geißler und Katrin Hinterholzer (HIB Saalfelden) vor  Raphael Nast und Viktoria Nast vom UTSC Choice Graz. Den dritten Platz erreichten Christian Eichler und Michaela Fries vom UTSC Forum Wien.

Der Verein des TSC blau-grün Wien zeigte sich unter der Leitung ihres Präsidenten Attila Santo, für die ausgezeichnete Durchführung der Veranstaltung, verantwortlich.

 

 

Staatsmeisterschaft Lateinformationen 2017

20.Mai 2017/ Sporthalle,  2020 Hollabrunn                                                                                    

Ergebnisse

Staatsmeisterschaft Latein Formationen – 1.Bundesliga

1.           TSC Schwarz Gold A-Team        
2.           HSV Zwölfaxing A-Team             
3.           FTSC Perchtoldsdorf A-Team    
4.           HSV Zwölfaxing B-Team             
5.           TSC blau-grün Wien A-Team

Staatsmeisterschaft Latein Formationen – 2.Bundesliga

1.           TSC Schwarz Gold B-Team         
2.           TSC Schwarz Gold C-Team         
3.           TSC blau-grün Wien B-Team

Österreichische Meisterschaft Standardformationen

1.           TSK Wienerwald - Mödling A-Team       
2.           TSC Schwarz Gold A-Team

Österreichische Meisterschaft Formationen Hobbyliga Latein

1.           HSV Zwölfaxing D-Team
2.          
FTSC Perchtoldsdorf C-Team
3.           TSC Rot-Weiss Wien A-Team

Österreichische Meisterschaft Kür

1.           Michael Geißler / Katrin Hinterholzer (HIB Saalfelden) 
2.           Raphael Nast / Viktoria Nast (UTSC Choice Graz)
3.           Christian Eichler / Michaela Fries (UTSC Forum Wien)

 

VETCHY Christoph, CV / 21.05.2017
News: Presseaussendungen
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: