Facebook: ÖTSV Seite drucken

Startberechtigungen bei Open Turnieren

Open-Turniere
Startberechtigt sind Paare der B, A, S-Klasse für Jugend-, Allgemeine und Seniorenklassen in der jeweiligen Disziplin.


WDSF World Open, WDSF Grand Slam und International Open-Turniere
Startberechtigt sind Paare der A- und S-Klasse der Allgemeinen Klasse in der jeweiligen Disziplin.

 

Paare der Alterklassen Schüler und Junioren sind in ihrer Alterklasse bei OPEN Turnieren im In- und Ausland unabhängig von ihrer Startklassenzugehörigkeit in Österreich startberechtigt, Schüler und Junioren Paare der Startklasse D jedoch nur dann, wenn sie mindestens 3 (drei) Starts bei Bewertungsturnieren in Österreich bzw. im Grenzverkehr in der jeweiligen Disziplin zum Nennungsschluss für das OPEN-Turnier nachweisen können.
Für Paare der Altersklasse Jugend (16 - 18) gilt die Startberechtigung bei OPEN Turnieren wie bisher ab Startklasse B, Jugendpaare der Startklassen D und C sind nicht startberechtigt.

 

Die Startankündigungen sind über das Aktivenportal abzuwickeln (unabhängig davon, ob das Turnier im Inland oder Ausland stattfindet).

 

Es wird versucht im Aktivenportal alle verfügbaren WDSF Turniere zur Verfügung zu stellen. Bitte das entsprechende Turnier dann auswählen. Sollte das Turnier nicht gefunden werden, dann das Turnier bitte selber eingeben.

Die Fristen bleiben gleich:
Auslandsstartankündigung mindestens 7 Tage vor dem Start.
Ergebnismeldung spätestens bis zum Mittwoch nach dem Turnier.

Die Ergebnismeldungen erfolgen wie bisher über das Aktivenportal. Es ist dann nur das entsprechende Turnier, das vorher erfasst wurde, auszuwählen und die Rundenart von "Startmeldung" auf das tatsächliche Ergebnis auszubessern.

Das Ergebnis ist dann spätestens bis Mittwoch nach dem Turnier im Aktivenportal einzutragen.

STEINERBERGER Peter, PS / 12.07.2012
News: Sport / Regelwerk
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: