Facebook: ÖTSV Seite drucken

Schüler-, Junioren-, Jugendklassen

 Um den Schülerpaaren mehr Startmöglichkeiten zu bieten, hat das Präsidium bis auf Widerruf folgenden Beschluss getroffen:

Alle Schülerpaare können auch zusätzlich in ihrer entsprechenden Leistungsklasse bei den Junioren I starten. Punkte erhalten sie je nach Platzierung in der jeweiligen Juniorenklasse, ebenso einen Pflichtstart. Diese zusätzliche Startmöglichkeit ist nur in der Junioren I Klasse möglich.

Auch Doppelstarts (Schüler und Junioren I) sind möglich.

Dies gilt nicht für Breitensportklassen!


Das Präsidium hat zur Förderung der Schüler, Junioren und Jugendklassen beschlossen, dass ab 1.1.2017 bei Bewertungsturnieren die Klassen der Schüler, Junioren I, Junioren II und Jugend derselben Disziplin und Leistungsklasse immer als eine Klasse gezählt werden. Das bedeutet z. B.  bei einem Bewertungsturnier zählen die Klassen Schüler Standard D, Junioren I Standard D und Junioren II Standard D als eine Startklasse.

Dies gilt nicht für Breitensportklassen!

STEINERBERGER Peter, PS / 14.02.2017
News: Sport / Regelwerk
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: