Facebook: ÖTSV Seite drucken

Rudolf Spannbauer verstorben

Herr Spannbauer widmete sein ganzes Leben lang seine Freizeit dem österreichischen Tanzsport. Er war von 1970 bis 1975 Landesleiter von Oberösterreich und war seit der Gründung des OÖ. Landesfachverbandes für Tanzsport im Jahr 1962 im Vorstand und von 1970 bis 2001 auch dessen Präsident. Im Österreichischen Tanzsportverband war er von 1958 bis 1962 Kassier und von 1975 bis 1988 auch 1. Vizepräsident.
Als geschäftsführender Präsident des TSC Jeunesse Linz führte er 1994 die erste Österreichische Schülermeisterschaft durch und legte 1995 mit dem ersten "Austrian Youth Open" den Grundstein für eine sehr erfolgreiche internationale Turnierserie. Herr Spannbauer war auch seit 1978 als Wertungsrichter für den ÖTSV im In- und Ausland tätig.

Rudolf Spannbauer erhielt für sein Engagement für den Tanzsport eine Fülle von Auszeichnungen und Ehrungen (u. a. Ehrenpräsident des TSC Jeunesse, Ehrenpräsident des Landesfachverbandes OÖ., goldene Ehrennadel und Ehrenurkunde des ÖSTV). 1985 wurde ihm vom Land OÖ. der Titel "Konsulenten der oö. Landesregierung für das Sportwesen" zuerkannt.

Rudolf Spannbauer ist am 1.Oktober 2009 im Alter von 92 Jahren verstorben.

STEINERBERGER Peter, PS / 10.10.2009
News: ÖTSV allgemein
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: