Facebook: ÖTSV Seite drucken

Klemens HOFER & Barbara WESTERMAYER

Hauptkader

ALTER:
   Klemens:  23
   Barbara:  24
WIR TANZEN SEIT:
   Klemens:  seit 14 Jahren
   Barbara: seit 17 Jahren
   Wir tanzen gemeinsam seit: 2013
UNSERE DISZIPLINEN:
    Kombination, Standard, Latein
WIR TRAINIEREN:
    täglich, im Durchschnitt 3 Stunden
UNSERE GRÖSSTEN ERFOLGE BISHER:
   Vizestaatsmeister Standard 2015/ 2. Platz Wiener Walzer Konkurrenz 2015/ 2. Platz WDSF Open Trencin 2015/ 3. Platz SOCH Rising Star (Bratislava Open 2015)/ 1. Platz WDSF Rising Star  AOC 2015/ 27. Platz WDSF World Open Standard Austria 2015               

ZUM TANZSPORT GEKOMMEN SIND WIR DURCH:
   Klemens: Über eine Freundin, als ich 9 Jahre alt war.
   Barbara: Durch meine Eltern im Alter von 7 Jahren.

DAS FASZINIERT UNS AM TANZSPORT:
   Klemens: der künstlerische Aspekt. Tanzen ist eine Möglichkeit, sich zur Musik über den Körper künstlerisch auszudrücken und auch seine Persönlichkeit zu zeigen.
Barbara: die Kunst, zwei Körper zur Musik so zu bewegen, dass sie auf dem Parkett zu einem verschmelzen. 

UNSERE (tänzerischen) VORBILDER:
   Klemens: Evaldas Sodeika, Madis Abel; aber das wechselt immer wieder, je nachdem wer uns gerade inspiriert
   Barbara: Ieva Zukauskaite, Olga Kulikova, Khrystyna Moshenska

UNSERE ZIELE IM TANZSPORT:
   Klemens: Staatsmeister, international nach oben kämpfen
   Barbara: Die gleichen. Sonst würd’s vielleicht nicht so funktionieren

WIR BETREIBEN NOCH DIESE SPORTARTEN:
   Unser Fokus liegt ausschließlich auf dem Tanzsport, dafür machen wir auch Kraft- und Konditionstraining und gehen laufen. Andere Sportarten betreiben wir (auch auf Grund der Verletzungsgefahr) nicht. 

IN UNSERER FREIZEIT BESCHÄFTIGEN WIR UNS MIT:
   Klemens:  Zeit mit Familie und Freunden verbringen
   Barbara: studieren, arbeiten und entspannen

DARAUF SIND WIR STOLZ:
   Klemens: auf meine Familie, Freunde und auf meine künstlerischen „Ausdrucksweisen“
   Barbara:  ich bin froh über viele Dinge, die ich in meinem Leben „haben“ und erreichen darf

SO GEHEN WIR MIT STRESS UND MISSERFOLG UM:
   Klemens: analysieren und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung suchen
   Barbara:  Ein bisschen Stress gehört bei uns dazu. Bei Misserfolgen positiv bleiben und weiterarbeiten. 

UNSERE ZIELE IM LEBEN:
   Klemens:  die Zeit zu genießen und erfolgreich zu nutzen
   Barbara:  bewusst zufrieden sein, mit dem was ich habe

UNSER LEBENSMOTTO:
   Klemens:  Der Weg ist das Ziel. Ohne den Weg wäre das Ziel ja langweilig!
   Barbara:  If plan A didn’t work out, the alphabet has 25 more letters. 

 

World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: