Facebook: ÖTSV Seite drucken

Internationales Tanzflair in Perchtoldsdorf

Kommenden Samstag steht mit dem Donau-Cup 2014 ein Highlight im Tanzkalender am Programm. In Perchtoldsdorf nahe Wien werden sich Europas beste Formationsgruppen ein Stell-Dich-Ein geben.

Mit acht mal zwei zum Sieg

2013 feierte er seine erfolgreiche Premiere. Heuer soll er in seiner zweiten Auflage das letzte Jahr noch übertrumpfen. Die Rede ist vom Donau-Cup. Mehr als 30 angemeldete Teams aus ganz Europa (8 Nationen) werden sich kommenden Samstag, am 29. November 2014, in der Siegfried-Ludwig-Halle beim Donau-Cup 2014 um den Titel matchen. Die Halle wird beben, die Musik den Rhythmus vorgeben und das Publikum toben.

Im Gegensatz zum Paartanz besteht beim Formationstanz ein Team aus sechs bis maximal acht Paaren. Jede Formation zeigt eine einstudierte Choreographie, die unter einem bestimmten Thema steht und von einem Arrangement von bekannten Musikhits begleitet wird. Bei der Wahl der Musik ist dem Choreografen keine Grenze gesetzt,  solang sie der Charakteristik der jeweiligen Tänzen entspricht. Die Paare einer Formation stellen durch Veränderung ihrer Tanzpositionen sogenannte Bilder, so sehen Wertungsrichter und Publikum, Raten, Diamanten, Kreise und Diagonalen. Die Bildentwicklung macht einen großen Teil der choreografischen Leistung aus, da die Wirkung der Schritte und Posen auch stark von den Bildern abhängig ist. Alle Teile müssen aufeinander abgestimmt sein.

Steffen Engel, Organisator des Donau-Cup: „Formationsbewerbe sind sehr publikumswirksam. Beeindruckende Choreographien, tolle Kostüme und dazu mitreißende Musik – da fällt es selbst den Zuschauern schwer, auf den Sitzen zu bleiben. Für die Sportler liegt die große Herausforderung in der gleichzeitigen und exakten Ausführung der Bewegungen. Alle Tänzer müssen dem Rhythmus und dem Takt der Musik folgen und die Übergänge synchron gestalten. Bei bis zu 16 Personen in einem Team geht das nur mit vielen Stunden hartem Training. Die Zuschauer erwartet jedenfalls ein Feuerwerk an tänzerischem Können. Wir rechnen auch heuer wieder mit einer ausverkauften Halle!“

Ausgetragen werden die Klassen Latein und Standard Formationen. Dazu kommen Bewerbe für Nachwuchs und Hobbytänzer.

Turnierfacts Donau-Cup 2014

29.11.2014

Siegfried-Ludwig-Halle

Plättenstraße/Ecke Donauwörther Straße

2380 Perchtoldsdorf

ab 14:00 Uhr Vorrunden

ab 19.00 Uhr Finali in allen Klassen

ab 22: 50 Uhr Siegerehrung und Afterparty

Genauer Zeitplan und Details auf www.fcponline.at/dounau-cup-2014
Tickets per Mail unter ticktes@fcponline.at erhältlich

Turnier der Kategorien:

Formation 2. BL. Latein, Formation 1. BL. Latein, Formation Hobbyliga Latein, Formation Standard Offen, Formation Youth Latein

 

Fotocredit: Impressionen von Donau-Cup 2013 (Copyright: Steffen Engel)

STEINERBERGER Peter, PS / 27.11.2014
News: ÖTSV allgemein
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: