Facebook: ÖTSV Seite drucken

Finale des Ö-Cup Kombination und Landesmeisterschaft Kombination Salzburg,

Zwei Premieren gab es am Sonntag in Straßwalchen: Erstes Finale eines Ö-Cup in der Kombination und erstes Salzburger Turnier, das von mehreren Clubs im Namen des Tanzsportverbandes Salzburg gemeinsam durchgeführt wurde.
 
Bei strahlend sommerlichem Sonntagswetter kamen zum Finale des Ö-Cup in der Kombination 31 Paare. Drei Seniorenpaare davon nutzten die Möglichkeit des Doppelstarts, sodass es in den 7 Startklassen insgesamt 34 Starts gab. Dem Wetter entprechend war die Tribüne und die festlich gedeckten Tische leider nur spärlich besetzt. Die Stimmung im Saal war trotzdem ausgezeichnet und spornte die Paare zu Höchstleistungen an.
Der Beginn des Turnieres war etwas turbulent, weil die Breitensportklasse der Schüler nicht zustande kam. Keines der gemeldeten 3 Paare erschien; offensichtlich wegen Kommunikationsproblemen.
 
Dank der Sonderregelung auch mit zwei Paaren eine Klasse durchführen zu können, konnten auch die jeweils zwei gemeldeten Paare der "Schüler-" und "S"-Klassen starten. Bedauerlich war, dass trotz der ausgeschriebenen Trainings- bzw.Fahrtkostenunterstützung für diese Meisterschaft die Klassen "S" und "Allgemeine Klase 10 Tänze" schwach besetzt war. Vom möglichen 18 Paaren waren nur 7 aus diesen beiden Klassen nach Straßwalchen gekommen. Gefreut hat das hoffentlich jene Paare die mit weniger Konkurrenz um die Prämien für die ersten bis dritten Plätze ritterten. Es wurden an sie immerhin EUR 1.100.- übergeben.
 
Nachdem bereits bei der heurigen ÖM SchJunJugend in der Walserfeldhalle die Bürgermeister der Stadt Salzburg und Wals anwesend waren, konnte auch für diese Landesmeisterschaft ein prominenter Politiker gewonnen werden. Landeshauptmann Stv. von Salzburg Mag. David Brenner führte abwechselnd mit dem Präsidenten des ÖTSV Hermann Götz und dem Vizepräsidenten des ÖTSV Wolfgang Eliasch die Siegerehrungen durch. Krönender Abschluß nach der Ehrung der Turniersieger, Landesbesten und des Landesmeisters war die Bekanntgabe der Ö-Cupsieger in der Kombination  2008.
 
Nachdem es bedauerlicherweise beim letzten Turnier in Salzburg-Wals Probleme wegen massiver Überschreitung des Zeitplanes gegeben hatte, konnte diesmal mit nur wenigen Minuten Zeitüberziehung das Turnier erfolgreich geschlossen werden. 
 
(Helmut Schwinger)
ELIASCH Wolfgang, WE / 03.06.2008
News: Ergebnisse Inland
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: