Facebook: ÖTSV Seite drucken

Crowdfunding als neue Finanzierungsmöglichkeit im Tanzsport

Crowdfunding ist jetzt auch im österreichischen Sport angekommen. Immer mehr Sportler und Vereine nutzen die neue Finanzierungsform um ihre finanzielle Basis zu stärken. Über 140 Vereine und Sportler haben konnten mit Hilfe der Plattform „I believe in you“ bisher insgesamt knapp 700.000 Euro sammeln.

Die beiden Rock’n Roll Tänzer - Anna Sturm und Matthias Feichtinger - konnten beispielsweise rund 2.500 Euro über Crowdfunding sammeln, um sich die Reise zu internationalen Bewerben finanzieren zu können. Hier geht’s zum Projekt.
Auch die Sportunion Frisbee Vienna konnte 55 Unterstützer überzeugen, um rund 7.600 Euro für die Teilnahme der Kampfmannschaft an der Weltmeisterschaft beizusteuern.

Mit der Crowdfunding Plattform „I believe in you” wurde eine moderne Möglichkeit für Vereine und Sportler geschaffen, zu neuen finanziellen Mitteln zu kommen. Ob für den Bau des neuen Sportplatzes, das Trainingslager oder die Anschaffung neuer Ausrüstung: Die Plattform kann für alle sportlichen Ziele genutzt werden.

Crowdfunding – also das Sammeln vieler kleiner Geldbeträge -  ist eigentlich nichts Neues für Sportler oder Sportvereine. Zum Erreichen eines sportlichen Zieles oder für den Ankauf dringend benötigter Sportgeräte mussten immer schon größere oder kleinere Sponsoren gesucht werden. Durch die Plattform „I believe in you“ ist das Suchen jetzt in der digitalen Welt angekommen und das Finden von Geldgebern ist dadurch deutlich einfacher und moderner geworden.

Die Website kann von Vereinen, Sportlern und Sportveranstaltern genutzt werden.

Rund 60% aller eingereichten Projekte erreichen auch ihr Finanzierungsziel.

Factbox: Wie funktioniert Crowdfunding:

Sportler, Vereine, Verbände oder Sportveranstalter formulieren ein konkretes Projekt samt Kosten, also beispielsweise den Bau des neuen Tennisplatzes oder das Trainingslager der Jugendmannschaft. Vereinsmitglieder, Freunde, Bekannte und Fans können dafür mit einem Betrag ihrer Wahl spenden. Die Laufzeit beträgt entweder 30, 50 oder 80 Tage.
Durch die Unterstützung der Österreichischen Lotterien startet jedes Projekt mit bis zu 200 Euro Startbonus!

Einfach auf www.ibelieveinyou.at gehen und „Starte dein Projekt“ anklicken. Das Projekt ist nach Hochladen geeigneter Fotos, einer kurzen Projektbeschreibung und weniger weiterer Schritte innerhalb von kürzester Zeit online.
Hier findest du die Beschreibung, wie dein eigenes Projekt in wenigen Schritten angelegt werden kann: www.ibiyblog.com/single-post

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

Euer ÖTSV - Kommunikationsteam

Christoph Vetchy und Anna Sollereder
kommunikation@oetsv.at

VETCHY Christoph, CV / 04.06.2018
News: ÖTSV allgemein
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: