Facebook: ÖTSV Seite drucken

Bundestrainer Chris Lachmuth beendet Tätigkeit mit Ende 2011

Bereits seit einiger Zeit gibt es mit unserem Bundestrainer Chris Lachmuth Gespräche, um den Aufgabenbereich des Bundestrainers neu zu definieren.
Dies wurde notwendig, da Bundestrainer Chris Lachmuth über die ursprünglich vorgesehenen Tätigkeitsbereiche hinausgehend zusätzliche Inhalte eingebracht hat, die einen höheren Zeitaufwand mit sich brachten. Neben erweiterten Kaderaktivitäten ist Chris Lachmuth insbesondere der unmittelbare und laufende persönliche Kontakt zu den Kaderpaaren sehr wichtig. Dadurch stieg der Zeitbedarf besonders in der Kontaktpflege des Nachwuchsbereiches mit Paaren und Eltern an.

Diese Neuerungen wurden selbstverständlich begrüßt und wir dürfen stolz darauf sein, dass sich das Kadersystem so gut entwickelt. Zahlreiche positive Rückmeldungen bestätigen das.

Es wurde daher intensiv an einem neuen Konzept gearbeitet, um das ÖTSV-Kadersystem auf eine breitere Basis zu stellen (z. B. durch Einbeziehung von lokalen Trainern bzw. Teilverantwortlichen), aber auch um die finanziellen Abgeltungungsmöglichkeiten für die Tätigkeit des Bundestrainers zu erhöhen.

Leider liegen jedoch die finanziellen Vorstellungen von Chris Lachmuth und die Möglichkeiten des ÖTSV so weit auseinander, dass trotz mehrmaliger Gespräche kein Konsens gefunden werden konnte und Chris Lachmuth mit Jahresende 2011 seine Funktion als Bundestrainer zurücklegen wird. Der budgetäre Rahmen des ÖTSV, aber auch steuerliche Rahmenbedingungen spielen dabei die ausschlaggebende Rolle, es war keine Frage des Wollens, nur eine des Könnens.

Das ÖTSV-Präsidium bedauert diese Entwicklung sehr, da der neue Wind und die kreativen Ideen sehr positiv empfunden wurden, respektiert aber die Entscheidung von Chris Lachmuth.

Das Präsidium des ÖTSV bedankt sich bei Herrn Bundestrainer Chris Lachmuth sehr herzlich für seinen Einsatz für den Österreichischen Tanzsport!

ELIASCH Wolfgang, WE / 26.06.2011
News: ÖTSV allgemein
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: