Facebook: ÖTSV Seite drucken

Bundesländercups ü30/45/55

Ab dem 1.1.2009 gilt für die Durchführung des Bundesländercups das Pilotprojekt 9999/07. Es wird besonders darauf hingewiesen, dass Doppelstarts nicht möglich sind. Das heißt, dass es Paaren auch nicht gestattet ist, sich in einer Disziplin in 2 unterschiedlichen Altersklassen zu nennen. Die Nennung muss für jene Alterguppe abgegeben werden in der man auch starten will. Die Ausfstiegspunktevergabe erfolgt nach den gültigen Bestimmungen für (Landes-)Meisterschaften - siehe TO ab 1.1.2009 (Punktetabelle für (Landes-)Meisterschaften - Aufschlag von 50% auf die Grundtabelle).

Vom Präsidium wurde beschlossen, dass auch bei der ÖM ü30/45/55 2009 Doppelstarts nicht erlaubt sind.

STEINERBERGER Peter, PS / 11.11.2008
News: Sport / Regelwerk
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: