Facebook: ÖTSV Seite drucken

Bericht vom Lateinkadertraining 13. / 14. 2. 2008

Am 13. u 14. Februar 2008 durften wir die ersten vier Paare der österreichischen Lateinnationalmannschaft,

Zufar Zaripov & Anna Ludwig-Tchemodourova
Sergey Georgiyev & Roswitha Wieland
Thomas Wimmer & Christiana Leuthner
Marvin Nigg & Claudia Obmascher

in unserem Art of Dance Studio in England begrüßen.

Die Startrainer Alan & Hazel Fletcher hielten am ersten Tag 2 Gruppentraining–Lectures, mit den Themen Samba–Basic, Cha-Cha-Basic und Privatstunden, danach gabs freies Training und Practice mit Videoaufnahme. Nach dem Abendessen konnten alle nochmals auf der großen Leinwand die Practice studieren und sich auf den nächsten Tag vorbereiten.

Am Donnerstag war dann nochmals Gruppentraining–Lecture mit Alan & Hazel Fletcher angesagt, diesmal stand der Paso-Doble zum Thema. Privatstunden rund um das Gruppentraining komplettierten das Training an diesem Tag.

Wesentlich bei dieser Veranstaltung war das geschlossene Auftreten der österreichischen Nationalmannschaft vor den internationalen Trainern und Wertungsrichtern, welche mehrmals feststellten, daß dieses Modell auch in England Schule machen sollte und vor allem die gemeinsamen Gespräche während des Beisammenseins den gesamten Tag. Da natürlich Alan & Hazel auch beim Lunch gesprächs- und informationsbereit waren, erfuhren die Paare viele wesentlichen Details der Entstehung und Geschichte des Tanzsports.

Ganz besonders klar war die Information, daß ohne gezielte Fußarbeit, detailietes Wissen und unzählige Stunden Wiederholung kein Erfolg erwartet werden kann.

Es gibt sicherlich manche Dinge, die an diesem Pilotprojekt noch verbesserbar sind (gemeinsame Anreise der Paare, dadurch auch Möglichkeit der Anmietung eines Kleinbusses und gemeinsame Practice vielleicht auch z.B im Semley, Optimierung des finanziellen Aufwands der Paare durch bessere Kommunikation); der allgemeine Tenor allerdings war bei weitem überwiegend positiv.

Auf diesem Wege möchten wir, Manfred & Anastasia Stiglitz, uns und im Namen der Paare beim ÖTSV für die Unterstützung dieses Projektes bedanken.

Gleichzeitig geht ein großes Dankeschön an Allan und Hazel Fletcher, die sowohl als Könner & Trainer als auch als Menschen eine Klasse für sich sind und an einer Weiterführung dieser Idee nicht nur interessiert sind, sondern auch aktiv beteiligt sein möchten.

Last but not least auch noch Dank und viel Glück an die Paare, deren tänzerische Weiterentwicklung bei diesem kurzen Trainingslager in England sicherlich positiv beeinflußt wurde.

An dieser Stelle möchten wir eine Einladung an österreichische Paare aussprechen, denen wir, sollten sie während eines Englandaufenthalts eine Unterkunft oder Übungsmöglichkeit suchen, unser Studio, nach rechtzeitiger Vereinbarung, zum Training, egal ob Standard oder Latein gratis zur Verfügung stellen würden.

Mit tanzsportlichem Gruß
Bis bald

Manfred & Anastasia Stiglitz
Art of Dance Ltd.
www.stiglitz-danceart.com











WEIßL Karl, KW / 11.03.2008
News: ÖTSV allgemein
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: