Facebook: ÖTSV Seite drucken

1. und 2. Bundesliga Formationen Latein

Beim ersten Bundesliga-Turnier nach den seit Anfang des Jahres gültigen Bestimmungen hatten gleich 8 Teams genannt.

Zunächst kämpften 5 Teams der 2. Bundesliga um den Tagessieg. Dabei konnte sich das A-Team "Move" des TSC Schwarz-Gold Wien durchsetzen und so als Sieger bei den 3 Teams der 1. Bundesliga mittanzen.

In der 1. Bundesliga setzen sich die amtieren Staatsmeister und WM-fünften, HSV Zwölfaxing Team "Queen" unangefochten durch.

1. Bundesliga:
1. A-Team "Queen", TSC HSV Zwölfaxing, N (1 1 1 1 1 1 1)
2. A-Team "Crazy Frog On The Water", TSC blau-grün Wien, W (2 2 2 2 2 2 2)
3. B-Team "Kontraste", TSC HSV Zwölfaxing, N (3 4 3 4 3 3 3)
4. A-Team "Move", TSC Schwarz-Gold Wien, W (4 3 4 3 4 4 4)
Wertungen

2. Bundesliga:
1. A-Team "Move", TSC Schwarz-Gold Wien, W (1 1 2 1 2 1 1)
2. Team Street Latin, Union Formationsclub Völker, N (3 3 1 4 3 3 5)
3. Team Elvis, TSC blau-grün Wien, W (2 4 3 3 5 4 2)
4. B-Team "No Limits", TSC Schwarz Gold Wien, W (4 2 4 2 4 2 4)
5. C-Team Hero, Formationstanzsportclub Perchtoldsdorf (5 5 5 5 1 5 3)
Wertungen
 

ELIASCH Wolfgang, WE / 23.03.2009
News: Ergebnisse Inland
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: