Youtube: ÖTSV Instagram: ÖTSV Twitter: ÖTSV Facebook: ÖTSV Seite drucken

Silbermedaille im Europacup für Tim Grabenwöger und Natalie Cremar

In Yerevan, Armenien, wurde am Sonntag, 23.10.2022, der Europacup über 10 Tänze ausgetragen. Den Paaren wurde ein festlicher Rahmen geboten.
14 Paare wurden von ihren nationalen Verbänden zu diesem Turnier genannt.

Tim Grabenwöger und Natalie Cremar, die österreichischen Staatsmeister in der Kombination, tanzten in ausgezeichneter Form. Im Finale belegten sie in 9 Tänzen den 2. Platz, den Tango konnten sie für sich entscheiden. Eine wahrlich überzeugende Leistung, die mit der Silbermedaille belohnt wurde.

Der ÖTSV gratuliert sehr herzlich zu diesem Erfolg und wünscht alles Gute für die weiteren kommenden Turniere!

Im Rahmen des Armenian Open 2022 wurde auch die Europameisterschaft Jugend in den Lateinamerikanischen Tänzen ausgetragen. Unter den 38 genannten Paaren waren auch 2 österreichische Vertreter: Raul Toparcean und Julia Beissel, Kai Soukup und Julia Schulz. Beide Paare zeigten sehr gute Leistungen. Raul und Julia verpassten dabei knapp das Viertelfinale.


 

THALLINGER Gerald, GT / 24.10.2022
News: ÖTSV allgemein
World DanceSport Federation
World DanceSport Federation
Bundes-Sportorganisation
Bundes-Sport GmbH

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: