Instagram: ÖTSV Twitter: ÖTSV Facebook: ÖTSV Seite drucken

Breaking wird olympisch!

In einer Video-online Besprechung fanden bereits erste Kontakte des ÖTSV Präsidiums mit den Verantwortlichen der Breaking Szene statt. Nächste Schritte: ein Österreichischer Breaking Verband wird gegründet.

Breaking, oder vielleicht geläufiger als Breakdance, auch BBoying oder BGirling, stammt aus den Straßen New Yorks. Für viele Jugendliche bot Breaking damals eine Alternative zur Gewalt der Straßen-Gangs. Heute fordert Breaking hohe Disziplin und athletische Fähigkeiten von den Tänzern. Es erfreut sich ständig wachsender Beliebtheit. Heute gibt es praktisch weltweit in jedem Land BBoys und BGirls.

Wettkämpfe finden in sogenannten Battles statt. Bei organisierten Wettkämpfen bewertet eine Jury, meist selbst ehemalige Tänzer.

Seinen absoluten Höhepunkt erlebte Breaking durch die olympische Anerkennung. Das Organisationsteam der Olympischen Jugend-Sommerspiele beschloss gemeinsam mit dem IOC, dass Breaking ein Teil des Olympischen Programms in Buenos Aires sein sollte. Die Bewerbe dort waren die absoluten Publikumshits. Österreich war dabei sehr erfolgreich vertreten. In der Kategorie Mixed Team errang das B-Girl Ella aus Kärnten die Bronzemedaille.

Die nächsten Jugendspiel finden – verschoben bedingt durch die Pandemie – 2026 in Dakar (Senegal) statt.

2020 entschied das IOC, Breaking bei den Olympischen Sommerspielen 2024 in Paris aufzunehmen.

Ein historischer Erfolg, der hoffentlich dem gesamten TanzSport die Bedeutung verleiht, die wir uns alle wünschen und die ihm zusteht.

Über all der Begeisterung darf natürlich die Organisation und Administration nicht vergessen werden. In einer Video-online Besprechung fanden bereits erste Kontakte des ÖTSV Präsidiums mit den Verantwortlichen der Breaking Szene statt. Nächste Schritte: ein Österreichischer Breaking Verband wird gegründet. Dieser soll, wie bereits Rock`n Roll und Country and Western in den Österreichischen TanzSport-Verband eingegliedert werden.

Die Gesprächsteilnehmer waren sich einig mit dem Wunsch auf gute Zusammenarbeit und viele zukünftige Erfolge.

THALLINGER Gerald, GT / 05.01.2021
News: ÖTSV allgemein
World DanceSport Federation
World DanceSport Federation
Bundes-Sportorganisation
Bundes-Sport GmbH

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: