Facebook: ÖTSV Seite drucken

1.Tiroler Turniertanzklub GOLD WEISS Innsbruck eröffnet neues Vereinsheim

Stundenlange Telefonate mit Immobilienmaklern, Besichtigungen im Akkord und eine "Glücksfee" in Person einer Journalistin waren nötig, damit der 1. Tiroler Turniertanzklub GOLD WEISS Innsbruck sein eigenes Vereinsheim finden konnte.

Was für andere Vereine selbstverständlich ist, nämlich Training rund um die Uhr auf gutem Parkett, mit moderner Musikanlage, einer Bar und vielem mehr, ist jetzt auch in Innsbruck Realität geworden.

So konnte am 18.1. das neue Vereinsheim offiziell eröffnet werden.

Mit dabei waren nicht nur Vereinsmitglieder und Medienvertreter, sondern auch Politiker sowie Repräsentanten des TanzSports. Besonders erfreulich war die Anwesenheit von ehemaligen Tiroler Spitzen-Tänzern und Tanzfreunden aus anderen Tanzarten, mit denen bereits Kooperationen angedacht sind. Mit Shows von Paaren aller Altersgruppen, von Kindern bis Senioren, wurde ein buntes Programm geboten. Dass TanzSport ein Sport für alle Altersgruppen sein kann, betonte auch Landtagsabgeordnete Evelyn Achhorner in ihrer Ansprache. Die Veranstaltung wurde außerdem genutzt, um fünf Tänzer/innen des Klubs ÖTSV-Leistungsnadeln zu überreichen.

Auf über 250qm wird nun getanzt, trainiert und auf Erfolge angestoßen. Gemeinsam mit dem Kulturverein INNside (welcher die Räume bisher nützte) sollen zudem kulturelle Veranstaltungen inkl. Tanz durchgeführt werden.

Wer GOLD WEISS Innsbruck unterstützen möchte, kann das noch knapp über 14 Tage lang auf der Crowdfunding-Plattform "ibeliveinyou.at" tun
 

Fotos: Peter Brantner (Eröffnung_01) & Theresa Kathrein

Personen beim Durchschneiden des Bandes (v.l.n.r.): Erika Hernegger (Tiroler Fachverband für TanzSport), Lukas Steinegger (GOLD WEISS Innsbruck), Evelyn Achhorner (Landtags-Abgeordnete).

 

VETCHY Christoph, CV / 21.01.2019
News: ÖTSV allgemein
World DanceSport Federation
World DanceSport Federation
SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: