5. 5. 2024, 15:00: Bundesliga / OFFEN (1595)
Anzeige als PDF (Aushang) Anzeige als PDF (für Unterschriften) Download als CSV Upload Ergebnis+Turnierbericht Login
Startlisten HTML Startlisten Downloads
Veranstalter / Organisator:
LFV Wien / Schwarz Gold - TSC
Bezeichnung:
SG Summercup
Turnierort:
Purkersdorf, 3002 Purkersdorf, Herrengasse 4 -> Routenplaner
Datum und Beginn:
So., 5. 5. 2024, 15:00 Uhr
Anmerkungen Ablauf:
laut Zeitplan
Turnierart:
Bundesliga / OFFEN
Pilotprojekt:
9999/13 All-Girls Formationen
9999/12 Runde ohne Bewertung bei Formationsturnieren
9999/10 Formation Hobbyliga
9999/02 Formationen 2. Liga (früher: Breitensport Formationen)
9999/18 ÖTSV-Schulcup
Funktionäre:
Turnierleiter Gerhard Skrbetz, Wien
Chairman Ena Atarac-Simic /
Beisitzer Markus Bergsmann /
Wertungsrichter A - Michael Kaufmann, Steiermark
B - Katharina Rehak, Niederösterreich
C - Michael Münzberger, Wien
D - Peter Chen, Tirol
E - Peter Pfluger, Niederösterreich
F - Kurt Dvorak, Wien
G - Wolfgang Dietachmayr, Oberösterreich
Tanzfläche:
Größe: 16 m x 16 m Beschaffenheit: Parkett
Turniermusik:
PC
Preise:
Pokale
Kleidung:
Paare: lt. TO - ÖTSV bzw. HV-Beschluss
Funktionäre: DC2 (Erklärung Dresscodes)
Vergütung:
Funktionäre: lt. TO-ÖTSV bzw. HV-Beschluss
Teilnehmer: keine
Support:
Auswertungsart: TAS
Wertungsmedium: Papier
Anmerkung:
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
Durchführung:
erfolgt gem. TO des ÖTSV
Antidoping:
Mit der Teilnahme verpflichtet sich der / die TanzSportler:in zur Einhaltung der
Nennungen:
Nennungen über das Aktivenportal.
Online-Nennung: ÖTSV-Nennungsportal/Turnier-ID=1595
E-Mail: office@schwarzgold.at
Homepage Veranstaltung:
http://www.schwarzgold.at
Turnierhotline:
0676 / 4349660
Nenngeld:
Euro 50,- pro Formation Es wird eine Kaution von 50,- Euro für die Garderoben eingehoben.
Anti-Doping:
Mit der Teilnahme verpflichtet sich der / die TanzSportler:in zur Einhaltung der Anti-Doping-Regelungen des Anti-Doping Bundesgesetzes 2021 sowie der diesbezüglichen Vorschriften des zuständigen nationalen und internationalen Sportfachverbandes (insb. Statuten, Sportordnung, Wettkampfordnung). Als Sportler:in gelten Personen, die Mitglieder oder Lizenznehmer einer Sportorganisation oder einer ihr zugehörigen Organisation sind oder es zum Zeitpunkt eines potentiellen Verstoßes gegen Anti-Doping-Regelungen waren, oder die an Wettkämpfen, die von einer Sportorganisation oder von einer ihr zugehörigen Organisation veranstaltet oder aus Bundes-Sportförderungsmitteln gefördert werden, teilnehmen. Nähere Informationen zu den Anti-Doping Regelungen finden Sie auf der eLearning-Plattform der NADA Austria: https://aktiv.nada.at Die Veranstalter:in und Ausrichter:in lehnen Doping strikt ab. Als Teilnehmer:in versichern Sie, dass Sie keinerlei verbotene Substanzen oder verbotene Methoden zur Dopingzwecken zu sich genommen haben oder nehmen werden. Informationen, ob ein Medikament oder eine Behandlungsmethode verboten ist, finden Sie hier: https://www.nada.at/medikamentenabfrage Dieses Service der Nationalen AntiDoping Agentur (NADA Austria) steht auch als MedApp für Android und iOS zur Verfügung. Sollte für den / die teilnehmenden TanzSportler:in die Einnahme verbotenen Substanzen oder die Anwendung verbotener Methoden nach ärztlicher oder zahnärztlicher Diagnose erforderlich sein, wird dringend empfohlen, alle ärztlichen Atteste sowie Befunde für eine etwaige retroaktive medizinische Ausnahmegenehmigung aufzubewahren. Genauere Informationen finden Sie hier: https://www.nada.at/medizin/krankheit-oderverletzung.
Anmerkungen:
Auf der Veranstaltung wird fotografiert und gefilmt. Mit Ihrer Nennung erklären Sie sich mit der Veröffentlichung auf der Vereinshomepage und in sozialen Netzwerken einverstanden. Es werden keine Vergütungen gewährt.
1. Bundesliga Latein (01)
2. Bundesliga Latein (02)
1. Bundesliga Standard (03)
All Girls Latein (04)
Hobbyliga Latein (05)
Schulcup (06)
Tänze: wie Pilotprojekt