Facebook: ÖTSV Seite drucken

Zweite Station der Grand Slam – Serie in Wuhan

Dieses Wochenende steht im chinesischen Wuhan die zweite Station der diesjährigen WDSF Grand Slam – Serie am Programm. Für österreichische Präsenz bei diesem wichtigen internationalen Turnier sorgen in den Standard-Tänzen Vasily Kirin und Ekaterina Prozorova.

Wuhan ist bereits zum vierten Mal Gastgeber für einen Grand Slam. Neben einem stimmungsvollen Austragungsort und einer tollen Organisation dürfen sich die Paare hier auch immer auf zahlreiches und enthusiastisches Publikum freuen. Bis auf einige wenige Ausnahmen wird die gesamte Weltelite im Tanzsport an diesem Wochenende in Wuhan versammelt sein.

In den Standardtänzen schickt der ÖTSV das österreichische Vorzeigepaar ins Rennen. Vasily Kirin und Ekaterina Prozorova konnten letztes Jahr in Wuhan den 8.Platz ertanzen. Beim diesjährigen Grand Slam –Auftakt in Helsinki im März war es Platz 11, womit das Paar aber nicht zufrieden war. „Wir hatten eine anstrengende und starke Vorbereitung für diesen Grand Slam und das obwohl ich verletzt und derzeit in medizinischer Behandlung bin. Wir werden also sehen wie es in Wuhan laufen wird, “ so  Ekaterina Prozorova.

Der Auftakt in Helsinki wurde von den amtierenden Weltmeistern Dmitry Zharov/Olga Kulikova (RUS) dominiert, ihnen auf den Fersen das deutsche Paare Simone Segatori/ Anette Sudol sowie Evaldas Sodeika und Ieva Zukauskaite aus Litauen. 

WDSF Grand Slam Wuhan (CHN)

9.April 2017 Standard

 

VETCHY Christoph, CV / 07.04.2017
News: Presseaussendungen
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: