Facebook: ÖTSV Seite drucken

Wiener Landesmeister Standard 2015 gekürt

„Kurt Mayer Gedächtnispokal“ hat neue Heimat gefunden

Wien, 18.05.2015. Wien hat einen neuen Landesmeister in den Standardtänzen. Das erfolgreiche ÖTSV-Paar Vasily Kririn und Ekaterna Prozorva setzte sich bei seinem ersten Antreten bei einer Wiener Landesmeisterschaft Standard 2015 eindeutig gegen die Konkurrenz durch und darf nun für ein Jahr den „Kurt Mayer Gedächtnispokal“ sein Eigen nennen.

Amtierende Staatsmeister jetzt auch Wiener Landesmeister 2015 in den Standardtänzen

Vergangenes Wochenende überschlugen sich die Events in Wien. Von der Eröffnung der Wiener Festwochen mit dem Schlosskonzert in Schönbrunn bin zum schrillen Fest des Life Balls, hatte man die Qual der Wahl. Aber für Tanzsportbegeisterte gab es nur ein Ziel. Das Haus der Begegnung in Floridsdorf. Dorf fand am Samstag, 16. Mai 2015, die Wiener Landesmeisterschaft in den Standardtänzen statt.

Vor ausverkauften Rängen und bester Stimmung wurden in den verschiedenen Leistungsklassen die Titel vergeben, insgesamt traten rund 60 Paare an.

Mit großer Spannung wurde vor allem der Bewerb in der höchsten Leistungsklasse S erwartet. Hier ging es nicht nur um den Titel,  sondern auch um die Ehre,  den begehrten „Kurt-Mayer-Gedächtnispokal“ für ein Jahr mit nach Hause zu nehmen. Das Teilnehmerfeld war mit zahlreichen Paaren aus dem Hauptkader des Österreichischen TanzSport-Verbandes prominent besetzt, entsprechend hoch war die Erwartungshaltung an das gebotene Niveau. Und das konnte sich sehen lassen, wie das begeisterte Publikum bestätigte. Allen voran die amtierenden Staatsmeister Vasily Kirin und Ekaterina Prozorva vom UTSC Forum Wien, die mit einer ausgezeichneten Leistung beeindruckten. Sie konnten in allen Tänzen überzeugen und verbuchten ausnahmslos alle ersten Plätze für sich. Das Paar darf nun für ein Jahr den ehrenvollen Kurt-Mayer-Gedächtnispokal sein Eigen nennen. Der Wanderpokal wird jedes Jahr im Rahmen der Wiener Landesmeisterschaft in den Standardtänzen zur Erinnerung an den legendären Trainer und Pionier des Tanzsports, Kurt Mayer, verliehen.

Platz 2 ging an Klemens Hofer und Barbara Westermayer vom TSK Juventus Wien, die Titelverteidiger aus 2014, Vaclav Malek und Catharina Dvorak, ebenfalls vom TSK Juventus Wien, landeten diesmal auf Platz 3.

In der A-Klasse konnten sich Dominik Fus und Sarah Plutzar vom TSK Juventus gegenüber der Konkurrenz durchsetzen.

Die Wiener Landesmeisterschaft wurde vom TSC blau-grün ausgerichtet, der nicht nur für einen reibungslosen Ablauf sondern vor allem auch für einen stimmungsvollen Rahmen sorgte. Der Veranstalter zeigte sich ob der guten Stimmung im Publikum wie auch ob des positiven Feedbacks von Seiten der Tanzsportler wie auch Funktionäre sehr zufrieden.

Ergebnisse Landesmeisterschaft Wien Standard 2015/ Kurt-Mayer-Gedächtnispokal

Samstag, 18.05.2015

Finale S-Klasse

1.   Vasily Kirin / Ekaterina Prozorova (UTSC Forum Wien)

2.   Klemens Hofer / Barbara Westermayer (TSK Juventus Wien)

3.   Vaclav Malek / Catharina Dvorak vom TSK Juventus Wien

4.   Thomas Reininger / Kristy Puusepp (UTSK Casino Wien)

5.   Michael Walter / Christina Walter (TSC Grün-Rot Wels)

6.   Maximilian Kopt / Daniela Seiringer  (TSC Zentrum Graz)

 

Finale A-Klasse

1.   Dominik Fus / Sarah Plutzar (TSK Juventus Wien)

2.   Jan Grabenwöger / Kalina Ivanova (TSK Modena Wien)

3.   Florian Bayer / Gabriela Szewczak (TSC Vienna Dance)

4.   Christoph Holczik / Eva Fus (TSC Vienna Dance)

5.   Michal Cernek / Sabrina Weisse (TSK Schwarz-Weiß Wien)

6.   Ivan Nastas / Maria Haetskaya (UTSC Forum Wien)

 

Finale B-Klasse

1.   Christoph Holczik / Eva Fus (TSC Vienna Dance)

2.   Benjamin Jehli / Elisabeth Loibner  (TSC Zentrum Graz)

3.   David Schimbäck / Denise Boucek (Jeunesse)

4.   Florian Österreicher / Melanie Klenner (TSC Aktiv Wien)

5.   Marian Edlhaimb / Carina King (TSK Schwarz-Weiß Baden)

6.   Christopher R. Mihut / Celsea Roatis-Iacob (TSC Zentrum Graz)

 

Finale C-Klasse

1.   Nikolaus Kleemann / Martina Neuberger (Schwarz-Gold Wien)

2.   Klemens Jahrmann / Jacqueline Leßmika (UTSC Forum Wien)

3.   Alexander Pomberger / Stefanie Taborsky (UTSC Forum Wien)

4.   Tobias Rudel / Karola-Maria Gump (TSK Juventus Wien)

5.   Michael Tscherny / Margot Wimmer (TSK Juventus Wien)

6.   Thomas Winkler / Franziska Rührlinger (TSC Grün-Rot Wels)

 

Finale D-Klasse

1.   Tobias Rudel / Karola-Maria Gump (TSK Juventus Wien)

2.   Klaus Galler / Beata Morajda (Schwarz Gold Wien)

3.   Lukas Hauber / Antonia Beck-Mannagetta (TSK Juventus Wien)

4.   Maximilian Morgenstern / Sabrina Rosska (TSK Modena Wien)

5.   Arnold Kahr / Birgit Havlik (TSK Wiental Purkersdorf-Gablitz)

6.   Egon Wanke / Sophia Khan (TSK Schwarz-Weiß Baden)

 

Fotocredit: Wiener Landesmeister Standard 2015 Vasily Kirin & Ekaterina Prozorova Copyright: Regina Courtier

SOLLEREDER Anna, AS / 18.05.2015
News: Presseaussendungen
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: