Facebook: ÖTSV Seite drucken

Weltmeisterschaft hoch 4

Der Österreichische TanzSportverband (ÖTSV) ist 2015 gleich viermal Gastgeber für eine Weltmeisterschaft. Mit der WM in den Lateintänzen hat der Internationale Tanzsportverband (WDSF) auch die begehrteste Disziplin nach Österreich vergeben.

Wiener Rathaus wird zur WM-Bühne

Zum Auftakt des weltmeisterlichen Tanzjahres in Österreich steht gleich eine Premiere am Programm. Am 7. Juni 2015 findet im Rahmen des Vienna Dance Concourse erstmals in der Geschichte des österreichischen Tanzsports eine Weltmeisterschaft der Professionals im Showdance Latein auf heimischen Parkett statt. Passender Rahmen für das Ereignis ist das Wiener Rathaus, das zum schönsten Tanzsaal der Welt wird.

Quasi in doppelter Favoritenrolle gehen dabei für Österreich Kathrin Menzinger und Vadim Garbuzov an den Start. Die amtierenden Vizeweltmeister (Nov 2014, Dresden) und Europameister (Juni 2014, Wien)  in der Disziplin Showdance Latein der Professionals wollen die Heim-WM nützen und endlich die Goldene nach Hause tanzen, denn „die fehlt uns noch in unserer Sammlung“, so Kathrin Menzinger.

Austrian Open als zweifacher Höhepunkt des Tanzjahres

Aktuell sind die doppelten Vizeweltmeister (PD Showdance Latein, PD Showdance Standard) in Deutschland im Einsatz. Seite an Seite mit Prominenten kämpfen sie bei „Let’s Dance“ auf RTL um die Gunst der Juroren und Fernsehzuschauer.

Doch das große Ziel für 2015 ist und bleibt eine Goldmedaille. Und  für die Komplementierung des Medaillenspiegels bietet sich für die zwei Showdancer 2015 noch eine zweite Chance vor heimischen Publikum.

Bei den 22. Austrian Open Championships (AOC), die von 21.-23. November 2015 im Schwechater Multiversum stattfinden, wird die Showdance-WM der Professionals in der Disziplin Standard ausgetragen. Die Aussichten für das österreichische Paar sind auch dort sehr vielversprechend – mit WM- Silber und EM-Silber aus 2014 im Gepäck.          

Die dreitägigen Austrian Open Championships sind die größte Tanzsportveranstaltung im zentraleuropäischen Raum und zählen zu den Highlights im Tanzsportkalender.

Doch damit nicht genug – heuer findet auch erstmals die WM der Lateinamerikanischen Tänze im Rahmen der AOC statt. Damit werden gleich zweimal innerhalb von 48 Stunden die besten Tanzpaare der Welt über österreichisches Parkett schweben.

„Seit mehr als 20 Jahren bemühen wir uns mit den Austrian Open Championships uns von anderen Tanzsportveranstaltung positiv abzuheben. Dies wird auch vom Welttanzsportverband (WDSF) honoriert und wir bekommen jährlich die Austragung einer WM zugeschrieben. Bereits 2014 hatten wir mit der WM in den Standardtänzen im Rahmen der AOC eine sehr gelungene Veranstaltung. Aber heuer soll alles noch größer und noch perfekter werden, schließlich ist die WM in den Lateintänzen quasi das meistbegehrteste Turnier. Wir erwarten uns noch mehr Teilnehmer und Zuseher, die Halle wird aus allen Nähten platzen. Eine WM der Superlative“, blickt Hermann Götz, Präsident des ÖTSV, den Tanzgroßereignissen auf heimischen Parkett positiv entgegen.

Schauplatz Nummer 4 – Weltmeisterschaft Lateinformationen

Auch die Formationstänzer dürfen 2015 über eine Heim-WM jubeln. Mitten im Advent, am 12. Dezember,  ist noch einmal die internationale Tanzwelt in Österreich zu Gast, wenn in in der Arena Nova in Wiener Neustadt die Weltmeisterschaft der Lateinformationen stattfinden. Mit dem HSV Zwölfaxing zeichnet sich ein österreichische Topverein für die Austragung verantwortlich.


Die Tanz-Weltmeisterschaften 2015 in Österreich im Überblick

07. Juni 2015                           WM Professional Division Showdance Latein (im Rahmen des Vienna Dance Concourse/ Wien)

21. November 2015               WM Latein (im Rahmen Austrian Open in Schwechat/ NÖ)

22. November 2015               WM Professional Division Showdance Standard (im Rahmen der Austrian Open in Schwechat/ NÖ)

12. Dezember 2015               WM Formation Latein (Wr. Neustadt/NÖ)

 

Die wichtigsten nationalen Turnier im Frühjahr 2015

21.März 2015             Staatsmeisterschaft Latein (Steiermark)

02. Mai 2015              Staatsmeisterschaft Kombination (NÖ)

30. Mai 2015              Staatsmeisterschaft Formation Latein (NÖ)

31. Oktober 2015      Staatsmeisterschaft Standard (Wien)

 

Fotocredit:

Foto01: Vadim Garbuzov & Kathrin Menzinger (beide ÖTSV)

Foto 02: Vasily Kirin & Ekaterina Prozorova (beide ÖTSV)

Foto 03: HSV Zwölfaxing (ÖTSV)

Credit: Regina Courtier (bei Namensnennung zur redaktionellen Verwendung freigegeben)

 

SOLLEREDER Anna, AS / 12.03.2015
News: Presseaussendungen
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: