Facebook: ÖTSV Seite drucken

Titel klar verteidigt - Kirin/Prozorova sind Staatsmeister Standard 2015

Wien, 1. November 2015. Kirin/ Prozorova vom UTSC Forum Wien werden bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft Standard 2015 ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht und holen sich bei einem eindeutigen Ergebnis ihren zweiten Titel in Folge. Ebenso deutlich können Hofer/ Westermayer (TSK Juventus - Wien) den Vizestaatsmeistertitel für sich beanspruchen. Platz 3 geht an Malek/ Dvorak (ebenfalls TSK Juventus – Wien).

Ehre, wem Ehre gebührt

Das Who-is-Who der aktiven Standardtänzer in der höchsten Leistungsklasse hatte sich Samstagabend in der Halle B der Wiener Stadthalle versammelt, um den neuen Staatsmeister zu küren. Die Paare der höchsten Leistungsklasse „S“ beeindruckten mit Leistungen auf hohem Niveau.

Als eindeutige und unangefochtene Sieger gingen dabei einmal mehr Vasily Kirin und Ekaterina Prozorova aus dem stark besetzten Teilnehmerfeld hervor. Das Paar konnte in allen fünf Tänzen überzeugen, die ausschließlich international besetzte Riege der Wertungsrichter zeigte sich dabei quasi einstimmig einer Meinung: 34 von 35 möglichen ersten Plätzen vergaben sie an Kirin/ Prozorva und besiegelten damit den zweiten Staatsmeistertitel für das Paar in Folge.

„Vasily Kirin und Ekaterina Prozorva haben eine herausragende Leistung gezeigt und wohlverdient ihren Titel verteidigt“, so Coach Ludwig Wieshofer. Erholung ist den frischgekrönten neuen alten Staatsmeistern trotzdem nicht vergönnt, wie der Coach verrät: „Sie sind schon zum nächsten Trainingslager nach Italien aufgebrochen. Mitte November steht der Europacup in Portugal am Programm, auch hier gilt es einen Titel zu verteidigen!“

Mit der Krönung zum Staatsmeister Standard 2015 steht nun auch fest, das Kirin/ Prozorova als ÖTSV – Paar Österreich bei der WM Standard Anfang Dezember in Vilnius vertreten werden. 

Ebenso stolz und glücklich zeigten sich die Zweiplatzieren und neuen Vizestaatsmeister Klemens Hofer und Barbara Westermayer.  „Wir haben unser Ziel zu 100 Prozent erreicht und sind wirklich sehr happy. Die Stimmung war fantastisch, unsere Fans haben uns toll unterstützt. Die Staatsmeisterschaft ist ein ganz einzigartiges Turnier und auch immer für Überraschungen gut“, so die frischgebackene Vizestaatsmeisterin Barbara Westermayer am Tag danach. Hofer/ Westermayer füllen damit erfolgreich die Lücke, die letztjährigen Vizemeister,  Markus Hackl/ Stefanie Krausz,  nach dem  Rücktritt von Krausz im vergangenen Frühjahr in der Szene hinterlassen haben.

Platz 3 ging an Vaclav Malek und Catherina Dvorak (TSK Juventus – Wien). 


In der A- Klasse setzten sich Anton Betnev und Jacqueline Mokrzycki vom TSK Wienerwald – Mödling durch.  

Ergebnisse Österreichische Staatsmeisterschaft Standard 2015

31.Oktober 2015, Wien

1.      Vasily Kirin/ Ekaterina Prozorova (UTSC Forum – Wien)

2.      Klemens Hofer/ Barbara Westermayer ( TSK Juventus – Wien)

3.      Vaclav Malek/ Catharina Dvorak ( TSK Juventus – Wien)

4.      Andrii Kamyshinyi/ Karina Shpakovskaya ( ATSC Imperial – Wien)

5.      Thomas Reininger/ Kristy Puusepp (UTSK Casino – Wien)

6.      Roland Pux/ Sabine Pux ( TSC Union – Linz)

Alle Ergebnisse der Staatsmeisterschaft Standard 2015 finden Sie hier.

Bildmaterial:

Credit: Vasily Kirin und Ekaterina Prozorova 

SOLLEREDER Anna, AS / 01.11.2015
News: Presseaussendungen
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: