Facebook: ÖTSV Seite drucken

Thailändische Traditionen beim 5.King

Am 6. und 7. September 2014 ging in Bangkok der 5.King's Cup über die Bühne. Der ÖSTV war mit Katharina Würrer und Gustavs Ernests Arajs beim dem traditionsreichen Turnier in Thailand vertreten.

Vergangenes Wochenende fand in Bangkok zum 5. Mal der King's Cup statt. Die Veranstalter hatten sich erstmals für eine Austragung im September entschlossen und konnten sich über die Teilnahme von Paaren aus 30 verschiedenen Nationen freuen. Das Teilnehmerfeld war mit vielen in der Weltrangliste topplazierten Paaren hochkarätig besetzt.

Im World Open Standard konnten sich Simone Segatorie und Annette Sudol aus Deutschland den Sieg vor ihren Herausforderern aus Russland, Dmitry Zharkov und Olga Kulikova, sowievor den Drittplazierten Giuseppe Longarini und Katarzyna Kapral, POL, sichern. 

Bei den World Open Latein zogen die beiden Paare in Favortienrolle, Langella und Tsaturyan, ihre Nennung im letzten Moment zurück. Im starken Teilnehmerfeld gingen 51 Paare an den Start, den Sieg konnten schließlich Gabriele Goffredo und Ana Matus, MOL, vor Marius-Andre Balan und Nina Bezzikova, GER, für sich verbuchen. Über den 3. Platz freuten sich Pavel Pasechnik und Marta Arndt.

Österreich wurde durch die Staatsmeister Gustavs Ernests Arajs und Katharina Würrer würdig vertreten. Mit einer ausgezeichneten Leistung landeten sie auf dem 14. Platz und verpassten damit nur knapp das mit 13 Paaren besetzte Semifinale. Nach den Vorbereitungen im Sommerkadertraining ein gelungener Saisonauftakt.

Die große Gastfreundschaft und die besonderen Atmosphäre des Turniers begeisterten die Teilnehmer. Ein tolles Rahmenprogramm mit Bootsfahrt und Sightseeing ließ sogar ein wenig Urlaubsgefühl aufkommen. 

 
SOLLEREDER Anna, AS / 10.09.2014
News: ÖTSV allgemein
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: