Facebook: ÖTSV Seite drucken

Tanzsport zum Angreifen

Ganz gemäß dem Motto „Tanzsportfeeling hautnah“ bot der ÖTSV gemeinsam mit seinen TänzerInnen am 14. Tag des Sports ein attraktives und publikumswirksames Programm. Von Showeinlagen, über Mini-Crash-Kurse bis hin zu echten Stars zum Angreifen –alle Tanzsportbegeisterten kamen auf ihre Kosten.

Verzaubert von den Tanzstars

Am 20.September wurde der Wiener Heldenplatz anlässlich des Tags des Sports einmal mehr von Sportinteressierten und Bewegungshungrigen aller Altersklassen gestürmt.

Besonders die Auftritte der Tanzpaare des Österreichischen TanzSport-Verbandes zog dabei die Anwesenden in den Bann. Lateinamerikanische und Standardtänze, vorgeführt von den unterschiedlichen Leistungskadern des ÖSTV, brachten die Augen des Publikums zum Funkeln und begeisterten zahlreiche Besucher. Besonders Highlight war der Auftritt von Julia Burghardt, bekannt aus der letzten Dancing-Staffel des ORF. Mit Expertise und bester Laune erklärte sie die Besonderheiten der einzelnen Tänze und die Herausforderungen im Tanzsport allgemein. Auch den vielen Autogrammjägern stand sie geduldig zur Verfügung.

Beworben wurde auch die nächste Großveranstaltung des ÖTSV: im Rahmen der Austrian Open, die vom 14.-16.11.2014 in Schwechat stattfinden, wird auch die Weltmeisterschaft in den Standardtänzen ausgetragen.

 

Das Resümee des ÖTSV zum Tag des Sports fällt somit durchwegs positiv aus: einmal mehr wurde dieser Veranstaltung genützt, um den Turniertanzsport für ein breites Publikum begreif- und erlebbar zu machen. 


Vielen Dank an Regina Courtier für die tollen Fotos. 

SOLLEREDER Anna, AS / 21.09.2014
News: ÖTSV allgemein
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: