Facebook: ÖTSV Seite drucken

Starts im Ausland

Alle Paare werden ersucht, sich an die Regeln bzgl. Starterlaubnis im Ausland zu halten (Turnierordnung §16 Punkt 2.):

Österreichische Paare dürfen bei keinem anderen Turnier im In- und Ausland starten (auch nicht in der anderen Disziplin), wenn in Österreich die Meisterschaft bzw. Landesmeisterschaft in der eigenen Landesleitung oder die Österreichische Meister-schaft bzw. Staatsmeisterschaft in jener Disziplin und Klasse (Alters- und Startklasse) stattfindet, in der das Paar startberechtigt ist.

Findet an einem Tag/Wochenende in Österreich ein WDSF-Turnier statt, ist das Starten bei anderen WDSF-Turnieren nicht möglich (sofern im Inland eine Startmöglichkeit gegeben ist auch in der anderen Disziplin nicht). Ausnahmen bilden Entsendungen zu WDSF-Meisterschaften

Dies gilt auch für die 2-tägigen Seniorenmeisterschaften! Achtung Senioren II und III könnten auch bei den Senioren I bzw. II an den Start gehen und dürfen daher, wenn an diesem Tag bei einer LM im eigenen Bundesland oder einer ÖM die entsprechenden Startklassen vorgesehen sind, nicht im Ausland starten.

Diese Regel wurde von allen Klubs des ÖTSV beschlossen.

STEINERBERGER Peter, PS / 23.10.2019
News: Sport / Regelwerk
World DanceSport Federation
World DanceSport Federation
SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: