Facebook: ÖTSV Seite drucken

Sportminister ehrte Dancing Stars Menzinger und Garbuzov

Heeressportler bei Deutschlands TV-Show „Let’s Dance“ - Klug wünscht alles Gute für „Auslandseinsatz der anderen Art“

Wien, 02. März 2015  - Verteidigungs- und Sportminister Gerald Klug hat am Montag das Tanzsport-Paar Vadim Garbuzov und Kathrin Menzinger geehrt. Im Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport überreichte er den Heeressportlern die Militär-Anerkennungsmedaille für hervorragende Leistungen. "Als Europameister und Vize-Weltmeister haben Vadim Garbuzov und Kathrin Menzinger herausragende sportliche Qualität bewiesen. Neben den Erfolgen in der Leistungssport-Arena haben die beiden auch durch Auftritte auf der Fernseh-Showbühne überzeugt und zahlreiche Menschen für Sport und Tanz begeistert", gratuliert Gerald Klug.

Heeressportler bei Deutschlands TV-Show "Let’s Dance"

Ein "Auslandseinsatz der anderen Art" steht Garbuzov und Menzinger dieses Jahr bevor: In der deutschen RTL-Show "Let’s Dance" wurden sie als zwei von 14 Profi-Tänzern ausgewählt und kämpfen mit prominenten Persönlichkeiten um den Titel "Dancing Star" 2015. Minister Klug wünscht den Heeressportlern alles Gute: "Mit diesem Einsatz tragen Garbuzov und Menzinger die Tanzkultur unseres Landes und den Sportgedanken auch nach Deutschland. Ich wünsche ihnen dafür genauso viel Energie, Begeisterung und Erfolg, wie sie es in den vergangenen Jahren gezeigt haben!"

Garbuzov und Menzinger ertanzten 2014 den zweiten Platz bei den Weltmeisterschaften in den Disziplinen Showtanz Latein und Showtanz Standard. Sie errangen die Goldmedaille bei den Europameisterschaften in der Kür Showtanz Latein. Garbuzov und Menzinger nahmen mehrfach an der österreichischen TV-Show "Dancing Stars" teil. 2014 traten sie auch beim "Neujahrskonzert der Wiener Philharmonika" auf.

Video von der Ehrung 

Quelle: APA OTS

SOLLEREDER Anna, AS / 08.03.2015
News: ÖTSV allgemein
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: