Facebook: ÖTSV Seite drucken

Profis tanzen um Weltmeistertitel in der Königsdisziplin über 10 Tänze


In Brasov, Rumänien - Transsylvanien, der Heimat von Graf Dracula, tanzten die Professionals am 20. September 2014 um den Weltmeistertitel über 10 Tänze. Im Vergleich zum Vorjahr gab es in dieser Klasse einige Veränderungen – mit 40 Paaren am Start war das Teilnehmerfeld nicht nur deutlich größer und internationaler aufgestellt als in der Vergangenheit, auch eine deutliche Niveausteigerung war zu verzeichnen.  

Für den ÖTSV gingen Kathrin Menzinger und Vadim Garbuzov an den Start. Trotz optimaler Planung und Vorbereitung des Profipaares, machte ein fiebriger Infekt von Kathrin kurz vor dem Turnier den beiden einen Strich durch die Rechnung. Bis knapp vor Beginn war unklar, ob die Tänzerin überhaupt teilnehmen würde können. Mit viel Einsatz und starkem Willen erreichten Mezinger/Garbuzov schließlich den guten 9.Platz im Semifinale.

Der Weltmeistertitel ging an das Überraschungspaar Jannnick und Pia Loewe, Norwegen, die erst seit wenigen Monaten in der Professional Division antreten.

Fotos: Kathrin Menzinger/Vadim Garbuzov bei der WDSF PD Weltmeisterschaft Kombi 10 Tänze

Credit: Heidi Götz

SOLLEREDER Anna, AS / 21.09.2014
News: ÖTSV allgemein
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: