Facebook: ÖTSV Seite drucken

Presseaussendung 01/2011 (STM Lateinamerikanische Tänze)




• TanzSport

• Staatsmeisterschaft 2011 in den Lateinamerikanischen Tänzen

• Nachwuchsaktion 2011 "Tag der offenen Tür"

Liebe Medienvertreter!

Am vergangenen Samstag fand in St. Veit an der Glan die Staatsmeisterschaft 2011 in den Lateinamerikanischen Tänzen statt. Das mit Spannung erwartete Finale der besten 6 Paare Österreichs, die auch zugleich das Nationalteam formen, brachte Altbewährtes mit gutem Neuen zusammen.

Staatsmeister wurden bereits zum 6. Mal in Folge Zufar ZARIPOV & Anna LUDWIG-TCHEMODOUROVA. Die Weltranglisten-Zehnten gewannen mit Samba, Cha Cha Cha, Rumba, Paso Doble und Jive alle fünf Tänze und wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Den beiden ging es hier vor allem auch um eine gute Vorbereitung für die Europameisterschaft in Marseille am nächsten Wochenende.

Vize-Staatsmeister wurde bereits zum 2. Mal in Serie das Paar Sergiy GEORGIYEV & Lena KHABLENKO. Auch diese beiden werden Österreich nächste Woche bei der EM in den lateinamerikanischen Tänzen vertreten.

Die Bronzemedaille ertanzten sich die aus der aktuellen Dancing Stars-Staffel bekannten Vadim GARBUZOV und Kathrin MENZINGER. Dancing Stars-Tanzpartner Alfons Haider hat es sich nicht nehmen lassen, die beiden persönlich in Kärnten anzufeuern. Knapp dahinter ist mit Barna SZTOJÁN & Jaroslava HUBER eine neue Paarung mitten ins Nationalteam getanzt – die beiden gelten mit ihrem jungen Alter von 18 bzw. 19 Jahren als eine der größten Nachwuchshoffnungen Österreichs. Komplettiert wird das Nationalteam von Marvin NIGG & Claudia OBMASCHER auf Rang 5 und dem Standard- und Kombinationsstaatsmeistern Vladimir SLON & Bianka ZUBROWSKA.

Auch international gesehen befindet sich der österreichische TanzSport im Aufwind. Der gute Mix aus interessanten neuen Paarungen und gutem Altbewährtem beginnt seine Früchte zu tragen. Als nächste Highlights auf heimischem Boden ist 2011 der Weltcup der Lateinamerikanischen Tänze im Rahmen der Austrian Open (November 2011) sowie eine Reihe von Highlights 2012 – allen voran die Weltmeisterschat in den Lateinamerikanischen Tänzen (Wien, November 2012), die Europameisterschaft der Formationen in den Lateinamerikanischen Tänzen (Schwechat, Mai 2012) als auch die Jugend-WM in den Standardtänzen (Schladming, Juli 2012).

Ergebnisse:
Finale (Nationalteam):
1. Zufar ZARIPOV & Anna LUDWIG-TCHEMODOUROVA, HSV Sektion Tanz (Wien)
2. Sergiy GEORGIYEV & Lena KHABLENKO, ATSC Imperial Wien (Wien)
3. Vadim GARBUZOV & Kathrin MENZINGER, TSC Vienna Dance (Wien)
4. Barna SZTOJÁN & Jaroslava HUBER, HSV Sektion Tanz (Wien)
5. Marvin NIGG & Claudia OBMASCHER, 1. TTK Gold-Weiß-Innsbruck (Tirol)
6. Vladimir SLON & Bianka ZUBROWSKA, UTSC Forum Wien (Wien)

Nachwuchsaktion 2011:

Neue Tänzer braucht das Land! Am 15. Mai 2011 findet erstmals in Wien ein gemeinsamer Tag der offenen Tür der Wiener TanzSport-Klubs statt. Ziel ist, neue Tänzer für den TanzSport zu gewinnen, die auch den sportlichen Aspekt des Tanzens erleben wollen! Nähere Informationen dazu folgen in Kürze.

Ihr ÖTSV-Communications-Team

Ronny Leber                Erwin Poschner
0650 / 766 25 36         0680 / 246 63 11

communications@tanzsportverband.at

21.03.2011
News: Presseaussendungen
World DanceSport Federation SportMinisterium