Facebook: ÖTSV Seite drucken

Musikauswahl bei Turnieren

Alle Veranstalter werden dringend ersucht bei der Musikauswahl für Turniere sorgfältiger zu sein. In letzter Zeit häuften sich die Fälle von ungeeigneten Musikstücken (z.B. Wechsel des Rhythmus/Takt, unklarer Takt usw.).
Wertungsrichter und Turnierleiter können/sollen ungeeignete Musikstücke beim Turnier stoppen und den Tanz wiederholen lassen.
Es ist daher unbedingt nötig, dass die Musikstücke vor dem Turnier komplett angehört werden. Die Musikauswahl sollte auch der Alters- und Leistungsklasse angepasst sein.

Es hat sich auch herausgestellt, dass die Akustik in vielen Hallen schlecht ist und die Hallenanlage für eine turniergerechte Beschallung nicht ausreicht. Bitte unbedingt mehrere Tage vor dem Turnier die Akustik und die Musikanlage (samt Mikrofon für die Turnierleiter) der Halle testen, sodass noch geeignete Maßnahmen getroffen werden können.
 

STEINERBERGER Peter, PS / 13.04.2016
News: Sport / Regelwerk
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: