Facebook: ÖTSV Seite drucken

Jugend Latein EM in Sotschi

Am Sonntag, 25.2.2018, finden im russischen Sotchi die Jugend Latein Europameisterschaft statt. Mit Tim Grabenwöger/ Natalie Cremar und Nikoloz Mujiri/ Anna Neubauer sind auch zwei ÖTSV Nachwuchspaare mit dabei und möchten sich auf dem internationalen Parkett beweisen.

EM - Premiere für die ÖTSV Paare

Beide Nachwuchspaare tanzen zum ersten Mal bei einer Jugend Latein EM. Tim Grabenwöger und Natalie Cremar konnten schon letztes Jahr bei zahlreichen internationalen Turnieren aufzeigen. So holten sie sich bei den Austrian Open Championships vor Heimpublikum den 3. Platz im Bewerb Rising Latein. Bei der Jugend Weltmeisterschaft im November 2017 in Südkorea konnten Grabenwöger/ Cremar den 29. Platz für sich verbuchen. Vor der Europameisterschaft zeigten sich beide entsprechend motiviert: „Wir freuen uns sehr und sind stolz, Österreich bei der Europameisterschaft Latein Youth in Sochi vertreten zu dürfen. Wir haben uns lange und sehr intensiv mit unserem Trainerteam darauf vorbereitet und sind jetzt bereit, unser Bestes zu geben, damit wir mit einem guten Ergebnis zurückkommen.“

Auch das zweite ÖTSV – Paar Nikoloz Mujiri und Anna Neubauer - feiert am Sonntag seine EM Premiere bei einer Jugend Latein EM. Bei der Weltmeisterschaft im November ertanzten sie Rang 36. Das Paar hat sich intensiv vorbereitet und möchte seine beste Form abrufen: „Wir sind sehr froh, dass wir Österreich bei der diesjährigen Jugend Latein EM vertreten dürfen! Unser Ziel ist es unsere beste Leistung auf dem Tanzparkett zu zeigen. Natürlich wollen wir so weit wie möglich in diesem Turnier kommen. Wir haben in den letzten Wochen sehr viel trainiert und wir sind bereit für die EM!“

Fotocredit: Gerhard Janoch

VETCHY Christoph, CV / 23.02.2018
News: Presseaussendungen
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: