Facebook: ÖTSV Seite drucken

Finnischer Auftakt zur Grand Slam Serie

Wien, 04.03.2016. Dieses Wochenende steht im finnischen Helsinki der diesjährige Grand Slam – Auftakt am Programm. Für Österreich gehen Vasily Kirin und Ekaterina Prozorova in der Disziplin Standard an den Start. Zuletzt hatte das Paar beim Weltcup in Italien mit einem 4.Platz seine internationale Konkurrenzfähigkeit unterstrichen.

Neues Spiel, gleiche Karten

Das Starterfeld beim erstem Grand Slam der World Dance Sport Federation (WDSF) in den Standardtänzen in diesem Jahr ist mit 91 Paaren stark besetzt. Unter den Teilnehmer sind die Besten der Besten der Disziplin vertreten. Die amtierenden Weltmeister Dmitry Zharkov und Olga Kulikova (RUS) finden sich ebenso auf der Startliste wie alle weiteren Top – Paare der Weltrangliste. Natürlich sind auch Simone Segatori/ Anette Sudol (GER) mit dabei, die sich mit Zharkov/Kulikova im vergangenen Jahr ein Kopf an Kopf – Rennen in der Grand Slam - Serie lieferten. Neu im Feld sind Evgeny Moshenin und Dana Spitsyna aus Russland, die vergangene Woche mit Platz Drei beim World Cup aufzeigten.  Trotz der vielen bekannten Gesichter darf man gespannt sein, was die neue Grand Slam – Saison mit sich bringt.

Das ÖTSV – Paar Kirin/ Prozorova befindet sich aktuell auf Platz 11 der Weltrangliste, sie sind beim Grand Slam – Auftakt in Helsinki deshalb direkt für Runde Zwei qualifiziert.

Dass in Helsinki angesichts des starken Teilnehmerfeldes eine große Herausforderung wartet, ist den beiden klar. „Wir haben die vergangene Woche seit dem Weltcup sehr hart und intensiv trainiert. Wir fühlen uns gut und wirklich bereit für den Wettkampf. Aber wir werden sehen, was passiert. Dieser Grand Slam wird härter als alle zuvor, “ so Ekaterina Prozorova.

WDSF Grand Slam Standard in Helsinki (FIN)

05. März 2016

Alle Ergebnisse im Detail nach Turnierende auf https://www.worlddancesport.org

Frankreich ruft

Für Gustavs Arajs und Katharina Würrer geht es dieses Wochenende nach Marseille, wo sie gemeinsam mit 39 weiteren Paaren beim WDSF International Open um wichtige Weltranglisten-Punkte kämpfen.  Das junge ÖTSV – Paar zeigte sich bei seiner Abreise topmotiviert: „Die Stimmung ist gut! Ziel ist einmal mehr, unsere bestmögliche Leistung abzurufen. Wir freuen uns auf das Turnier!“

WDSF International Open Marseille (FRA)
05. bis 06. März 2016

http://wdsf.cadmdanse.fr/

SOLLEREDER Anna, AS / 04.03.2016
News: Presseaussendungen
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: