Facebook: ÖTSV Seite drucken

Einhaltung der Kleiderordnung

Alle Paare werden aufgefordert, die Kleiderordnung genau einzuhalten. In letzter Zeit kommt es vor allem in den Klassen Breitensport, D und C vermehrt zu Übertretungen der Kleiderordnung.

In den Breitensportklassen sind Turnierkleider nicht erlaubt!

Eine Übertretung der Kleiderordnung kann den Ausschluss vom Turnier zur Folge haben! Die Entscheidung über Übertretungen und allfälligen Ausschluss eines Paares trifft die Turnierleitung. Eine dagegen eingebrachte Beschwerde hat keine
aufschiebende Wirkung. Auch wenn die Kleidung bei anderen Turnieren schon ohne Beanstandung getragen wurde, kann sie dennoch gegen die Turnierordnung verstossen und zu einem Ausschluss führen!

Die Kleiderordnung ist in der Turnierordnung für jeden ersichtlich.

Für alle Alters- und Startklassen gilt: Das Gesäß des weiblichen Partners muss während des gesamten Turniers bedeckt sein, d.h. auch während des Tanzens muss das Höschen so geschnitten sein, dass das Gesäß (auch unbeabsichtigt) nicht entblöst wird!

STEINERBERGER Peter, PS / 08.06.2017
News: Sport / Regelwerk
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: