Facebook: ÖTSV Seite drucken

Die neuen Staatsmeister im Standardtanz werden gesucht!

Diesen Samstag, 09. November 2019, entscheidet sich in Zell am See in Salzburg, welches Paar die Nachfolge von Vasily Kirin & Ekaterina Prozorova antritt. Kirin/Prozorva sind Anfang diesen Jahres nach sieben Staatsmeistertitel und zahlreichen internationalen Erfolgen ins Profilager gewechselt. Damit wird am Samstag erstmals nach acht Jahren wieder ein neues Paar am obersten Treppchen der Staatmeisterschaften stehen.

Mit der Österreichischen Staatsmeisterschaft steht kommenden Samstag der nationale Höhepunkt der Standardtänzer am Programm. In den Leistungsklassen S und A gibt sich das Who’s Who der österreichischen Standardtänzer ein Stelldichein, um die Nachfolger der Dominatoren der letzten Jahre zu küren. Gleichzeitig finden auch die Österreichischen Meisterschaften der Senioren statt.

Der Kampf um den Titel ist spannend wie selten zuvor: Zu den Favoriten zählen Vaclav Malek – Catharina Malek vom TSK Juventus Wien, Vizestaatsmeister 2016 und 2018 sowie, Drittplatzierte 2017. Sie konnten dieses Jahr im Kürtanz ihren ersten österreichischen Meistertitel feiern. Im Standardtanz soll nun der nächste Titel folgen.

Ebenfalls gute Chancen haben die Vizestaatsmeister von 2017 und Drittplatzieren des letzten Jahres Klemens Hofer – Barbara Westermayer (TSK Juventus Wien). Sie konnten zuletzt mit einigen guten Ergebnissen bei internationalen Turnieren aufzeigen. Mit Herbert Stanonik - Alina Soboleva und Dominik Fus - Terezia Valeria Ziffova sind zwei weitere aussichtsreiche Paare des TSK Juventus Wien am Start.

Mit Andrii Kamyshnyi - Karina Shpakovskaya (ATSC Imperial Wien) möchten die aktuellen Staatsmeister im 10-Tanz ein Wörtchen um den Sieg mitreden, ebenso wie Tim Grabenwöger - Natalie Cremar (Modena Wien), die bei den internationalen Titelkämpfen der Jugend in den 10-Tänzen für Furore sorgten. Mit Thomas Reininger (UTSK Casino Wien) kehrt ein früherer Garant auf einen Finalplatz mit seiner neuen Partnerin Viktorija Gopko zurück aufs Meisterschaftsparkett.

Die weiteren Starter der S-Klasse sind: Rares Banu - Catinca Banu (TSK Juventus Wien), Anton Betnev - Melanie Klenner (Vienna Dance), Marian Edlhaimb - Carina King (Schwarz – Weiß Baden), Florian Österreicher - Jacqueline Mokrzycki (TSK Wienerwald), Thomas Weiner - Stefanie Kargl (TSK Juventus Wien).

Hier geht es zu den Starterlisten der weiteren Klassen.

Österreichische Staatsmeisterschaft Standard 2019
09. November 2019

Ferry Porsche Congress Zell am See, 5700 Zell am See, Brucker Bundesstraße 1a

 

VETCHY Christoph, CV / 06.11.2019
News: Presseaussendungen
World DanceSport Federation
World DanceSport Federation
SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: