Facebook: ÖTSV Seite drucken

Der Saisonhöhepunkt der Standardtänzer steht bevor

Ein spannender Tanzherbst wird am Sonntag, 10.9.2017, in Chengdu (China) mit der Standard - Weltmeisterschaft eröffnet. Mit den amtierenden Staatsmeistern Vasily Kirin und Ekaterina Prozorova geht ein aussichtsreiches Paar für Österreich in den Bewerb. Als zweites ÖTSV-Paar sind Vaclav Malek und Catharina Dvorak am Start, es ist ihre WM – Premiere.

Titelverteidiger als Favoriten

Die Europameister und Titelverteidiger Dmitry Zharkov und Olga Kulikova aus Russland sind auch dieses Jahr wieder die klaren Favoriten auf den Sieg. Ihre potenziell stärksten Herausforderer sind Simone Segatori und Anette Sudol aus Deutschland, die Vizemweltmeister von 2016. Doch auch das weitere Starterfeld ist hochkarätig besetzt, darunter auch zwei österreichische Paare, die bestens vorbereitet sind, um sich der starken Konkurrenz zu stellen.


Gute Karten, um ganz vorne mitzumischen, haben dabei die amtierenden Staatsmeister Standard, Vasily Kirin und Ekaterina Prozorova. Erst vor knapp zwei Wochen zeigten sie mit einem zweiten Platz beim World Cup, dass sie die Konkurrenz am internationalen Parkett nicht zu scheuen brauchen.

„Wir bereiten uns momentan mit unserem Trainer auf die WM vor, letzte Woche hatten wir eine großartige Vorbereitung im ÖTSV Kadercamp. Wir warten nur auf Sonntag, um zu performen. “, so Ekaterina Prozorova

WM-Feuertaufe

Als zweites Paar schickt der ÖTSV in China Václav Malek und Catharina Dovrak aufs WM-Parkett. Die österreichischen Vizemeister sind schon voller Vorfreude auf ihre WM-Premiere:  „Es ist unsere erste Teilnahme an einer Weltmeisterschaft. Daher ist es schwer, eine Platzierung vorherzusehen. Nachdem wir uns bei internationalen Turnieren im guten Mittelfeld bewegen, möchten wir uns bei der WM  dann auch weiter vorne platzieren. In der Vorbereitung haben wir uns hauptsächlich mit Performance und „freiem Tanzen“ beschäftigt. Wenn wir genießen, was wir tun, kommt es nach außen am besten an. In den letzten Wochen haben wir sehr intensiv trainiert und hoffen, dass wir das nun auch zeigen können,“ so Catharina Dvorak kurz vor der Abreise.

Nachwuchs Europa- und Weltmeisterschaft in Bratislava

Für drei ÖTSV - Nachwuchspaare stehen dieses Wochenende in Bratislava (Slowakei) die Saisonhöhepunkte bevor. Am Freitag, 8.9.2017 starten Zan Caks & Clesea Roatis-Iacob  bei der YOUTH Standard Europameisterschaft. Am Samstag sind Andrei-Gabriel Pop & Melissa-Adysa Luise und Roy Kricheli & Maria Riabushkina, bei der Junioren II Weltmeisterschaft Standard, im Einsatz

 

WDSF World Championship Standard 2017

10.9.2017, Chengdu, China


Folgen Sie den Tanzsportlern des ÖTSV auf Facebook:  https://www.facebook.com/OETSV

Fotocredit: Heidi Götz

VETCHY Christoph, CV / 06.09.2017
News: Presseaussendungen
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: