Facebook: ÖTSV Seite drucken

Auf nach Dänemark!

Kommenden Samstag steht im dänischen Aarhus die Europameisterschaft in den Lateinamerikanischen Tänzen am Programm. Für die frischgebackenen Österreichischen Doppelstaatsmeister Arajs/Würrer ist dies eine Standortbestimmung am internationalen Parkett. Mit den Vizestaatsmeistern Holcik/Fus geht ein weiteres erfolgreiches Paar aus dem Kader des Österreichischen Tanzsport-Verbandes an den Start.

Wien,27.März 2015. 

Neue Vorzeichen

Nicht mal eine Woche ist es her, dass Gustavs Ernest Arajs und Katharina Würrer (ATSC Imperial/Wien) im steirischen Seiersberg nach 2014 erneut zum Österreichischen Staatsmeister Latein gekürt worden sind. Nahezu einstimmig war das Paar von den Wertungsrichtern auf Platz 1 gesetzt worden.

Mit entsprechend viel Selbstvertrauen tritt das junge österreichische Paar nun die Reise zu der Europameisterschaft in den Lateinamerikanischen Tänzen nach Dänemark an. Natürlich sind sich die beiden durchaus bewusst, dass die internationale Konkurrenz sehr stark ist. Dabei fällt die Einschätzung laut Würrer diesmal besonders schwer, weil sich viele Paare getrennt bzw. neu formiert haben. Hier wird die EM zeigen, wer künftig in der Disziplin Latein als Favorit zu handeln ist. Auch in Hinblick der Heim-WM im November ein wichtiges Leistungsbarometer.  

Keine Verschnaufpause

Die kurze Woche zwischen den zwei wichtigen Bewerben stand ganz unter dem Motto „Feinschliff“, so Katharina Würrer: „Nach der anstrengenden und intensiven Vorbereitung auf die Staatsmeisterschaften und unserer erfolgreichen Titelverteidiger haben wir die letzten Tage hauptsächlich noch an Kleinigkeiten und Details gearbeitet. In einer Woche kann man das Rad nicht neu erfinden, zumal der zweite Staatsmeistertitel uns ja auch gezeigt hat, dass wir am richtigen Weg sind.“

Und dieser Weg soll nun bei der bevorstehend Europameisterschaft Schritt für Schritt fortgeführt werden.

Bei ihrem Premierenantritt bei der Latein-EM 2014 lief nicht alles nach Plan, weshalb Arajs/Würrer heuer ganz entspannt in den internationalen Bewerb gehen. „Bei unserem ersten Antreten bei einer EM im letzten Jahr ging unsere Rechnung gar nicht auf, es ging eigentlich alles daneben. Insofern haben wir heuer keinen Druck, es kann nur besser werden. Wir haben uns keine bestimmte Platzierung als Ziel gesetzt, sondern wollen unsere Leistung einfach so gut wie möglich abrufen und Österreich würdig vertreten.“

WDSF European Championship Latin

28.März 2015 in Aarhus/Dänemark

Homepage: http://aarhusdance.dk/

 

Live from Aarhus – Blog der WDSF zur EM

Alle Ergebnisse nach Veranstaltungsende auf der offiziellen Seite des Österreichischen Tanzsport-Verbands www.oetsv.at

Fotocredit: Katharina Würrer & Gustavs Ernests Arajs (Staatsmeister Latein 2014)

Foto bei Namensnennung für redaktionelle Zwecke honorarfrei.
Copyright: Regina Courtier

SOLLEREDER Anna, AS / 27.03.2015
News: ÖTSV allgemein
World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: