Facebook: ÖTSV Seite drucken

Anton BETNEV & Jacqueline MOKRZYCKI

Hauptkader

NAME:

   ANTON BETNEV

   JACQUELINE MOKRZYCKI

ALTER:

   Anton: geb. 1991

   Jacqueline: geb. 1988

WIR TANZEN SEIT:

   Anton: 1996

   Jacqueline: 2009 habe ich mit Tanzsport begonnen

   Wir tanzen gemeinsam seit: 2015

UNSERE DISZIPLINEN:

   Standard, Kombination

WIR TRAINIEREN:

   5-6x / Woche

UNSER GRÖSSTER ERFOLG BISHER:

   Sieg in der A-Klasse der Staatsmeisterschaft Standard

Niederösterreichischer Landesmeister

Im Semifinale der WWK (AOC)

ZUM TANZSPORT GEKOMMEN SIND WIR DURCH:

   Anton: Ausprobieren im Kindergarten

   Jacqueline: nach mehreren Jahren Tanzschule wurde das Interesse für Tanzsport geweckt

DAS FASZINIERT UNS AM TANZSPORT:

   Das Arbeiten und Ausdrücken mit dem Körper, die Herausforderung sich mit dem Partner/ der Partnerin zu bewegen, die Kunst des Tanzens an sich bzw. die Interpretation der Musik

UNSERE VORBILDER:

   Madis Abel & Aleksandra Galkina; Marat Gimaev & Alina Basyuk; Riccardo Cocchi & Yulia Zagoruychenko; Mirko Gozzoli & Edita Daniute; Evaldas Sodeika & Ieva Zukauskaite

UNSERE ZIELE IM TANZSPORT:

   Für 2016: Finale Staatsmeisterschaft Standard; ¼ Finale International

   Langfristig: Stockerlplatz Staatsmeisterschaft Standard und Kombination; Top 50 der Welt; WC/EC- bzw. WM/EM-Teilnahme

WIR BETREIBEN NOCH DIESE SPORTARTEN:

   Anton: Tennis, Schwimmen

   Jacqueline: Rad fahren, Fitnesssport

IN UNSERER FREIZEIT BESCHÄFTIGEN WIR UNS MIT:

   Anton: Freunden, Gartenarbeit

   Jacqueline: Freunden & Familie; Musik

DARAUF SIND WIR STOLZ:

   Anton: aus eigener Kraft und Motivation ein Leben abseits des Heimatlandes aufgebaut zu haben

   Jacqueline: in allen Lebenslagen das Beste rauszuholen

UNSERE ZIELE IM LEBEN:

   Anton: die Trainerausbildung zu absolvieren; ein eigenes Tanzstudio zu gründen

   Jacqueline: die Leidenschaft zum Beruf machen, um glücklich sein zu können

UNSER LEBENSMOTTO:

   Anton: Es gibt nichts, was man nicht schaffen kann.

   Jacqueline: Erfolg ist nicht endgültig, Misserfolg ist nicht fatal - was zählt, ist der Mut weiterzumachen.

World DanceSport Federation SportMinisterium

News aus dem Tanzsport:

Klubs in deiner Nähe:

Bundesland: